Orthomol natal -wer hat Erfahrungen

Guten Morgen,

mir wurde von mehreren Apothekern Orthomol natal empfohlen. Es kostet ca 50€ im Monat - also saumäßig teuer.
Hat jemand von euch es genommen oder nimmt es gerade? Lohnt es sich?
Viele Grüße von Woti

1

morgen,

eine freundin von mir hat es auch gekauft und mir dann geschenkt, weil sie probleme hatte tabletten zu schlucken.

ich hab es gerne angenommen, aber selber gekauft hätte ich es mir nicht.
meine frauenärztin habe ich auch danach gefragt, und sie sagte, dass ist viel zu teuer und alle billigen produkte (folio etc...) seien 100%ig genauso gut.
aber es wäre ja jedem selber überlassen.

musst du wissen, was du machst, also ich würde es mir nicht kaufen! ganz ehrlich!

lg,
nina mit eliza inside 29.ssw

2

huhu,,,

es gibt diesen entweder als Brausepulver mit 2 Tabletten, oder mit 7 Tabletten
konnte beides nicht nehmen, da ich zviel schlucken muss, der Brausesaft schmeckt auch komisch.... bekomm ich nicht runter... würg,,,

jetzt nehme ich ein günstiges Präperat aus der Drogerie... und es geht besser, da es nur eine Tablette ist..

Würde es mir nicht mehr kaufen, behalt es aber, da es vielleicht in der Stillzeit besser geht, mit Tablettenschlucken..

Liebes Grüßle aus dem Süden..
Charly...:-) 33 SSW.

3

Ich nehme es...

Vor der Schwangerschaft hatt ich ne total beschissenes Imunsistem...war wirklich 2mal im Monat krank etc...
Da hab ich dann das Orthomol immun genommen...
ab da war ich da dann weniger krank und vor allem nicht mehr so stark krank...

als ich dann schwanger wurd durft ich das immun ja nicht mehr nehmen...glaub weil da viel Vitamin A drinnen ist...
Deswegen bin ich dann auf Orthomol natal umgestiegen....
Wollt ja jetzt in der ss erst recht nicht mehr krank werden und auch nicht "testen" obs jetzt scho ohne geht!

Deshalb werd ichs erst nach der Geburt absetzen und schaun ob sich mein immunsistem vielleicht wieder regeneriert hat.

Also ich find es hilft schon...aber wenn du keinerlei Beschwerden hast, dann würd ichs nicht nehmen.

4

ich nehm die auch und die sind echt super, früher hat mich nur jemand angehustet und ich war krank aber was soll ich sagen nun nichts mehr, am anfang hab ich die folio genommen und bin dann später auf die orthomol umgestiegen... muss aber dazu sagen, dass ich die öfter mal vergesse bzw. mal nen tag auslasse und trotzdem helfen die supeeeer. mein fa meinte zwar, dass es auch die besten sind die es auf dem markt gibt, aber so lange man sich ausgewogen und gesund ernährt, bräuchte man keine zusätzlichen präparate, wenn kein mangel vorliegt.

ich nehm sie trotzdem und hab immer super werte bei den blutuntersuchungen:-p

bambilein und krebschen 34.ssw

Top Diskussionen anzeigen