Maimamis, was könnte noch Wehen auslösen oder fördern?

Hallo Ihr Lieben,:-D

na wartet ihr auch so sehnsüchtig, dass es endlich los geht?#huepf

Ich hab gestern Abend warm gebadet, dabei ein genüßlich ein Glas Rotwein getrunken und anschließend #sex mit meinem Schatz gehabt.
Heute hab ich das komplette Haus geputzt und bin jetzt dementsprechend fix und fertig#schwitz, Bauch wird auch öfters hart und es drückt nach unten, aber das hatte ich die Tage schon mal.

Habt ihr noch Vorschläge?#kratz Mag einfach nimmer warten!!! Will den Kleinen endlich im Arm halten.

Aber scheinbar gefällts ihm da ganz gut drin, da er sich oft und fest bewegt, hab mal gelesen, die Kindsbewegungen werden zum Schluß hin weniger, das kann ich definitiv nicht behaupten, wie ist das bei euch?#gruebel

Liebe Grüße Michele + Denis #babyinside ET - 5

1

Hallo Michele,

also, bei mir hat auch nichts von den Hausmittelchen funktioniert!
Und mein Kleiner tobt auch noch ganz doll in meinem Bauch rum, obwohl er bereits auf 4 kg geschätzt wird und ich keine Ahnung habe, wie er dafür noch Platz findet.
Bin heute ET+9 und habe morgen Termin in der Klinik zur Einleitung! Bin froh, dass es nun morgen endlich losgeht! Aber auch verdammt aufgeregt!

Gruß, claraod

7

Na dann wünsch ich dir für morgen alles Gute für die Einleitung!!! #klee

Ich drück die Daumen, dass es schnell geht!!!

Liebe Grüße Michele

2

He du,

ich frag mich grad was Wehen verstärkt....

Ich hab seit 9 Stunden Wehen (hab heute schonmal gepostet) und war auch zwischendurch schon zum CTG....aber die Wehen sind zwar schmerzhaft aber nicht stark genug um am Muttermund was zu tun...

Ich krieg gleich die Krise..das tut weh wie ganz ganz fiese Regelschmerzen aber die werden nicht stärker..baden war ich auch schon...

Sorry fürs rumgeheule in deinem post, aber mir reichts langsam...

Tips hab ich leider auch nicht...

lg

Nici

3

Hallo Nici,

also ich war bei meiner Tochter auch schon ET+6 und dann habe ich von meiner FÄ Globolis bekommen. Es waren Caulophyllum D6. Die musste ich alle 2 Stunden 5 Stück nehmen. Nach einigen Stunden ging es dann ganz plötzlich los. Ob es daran lag, weiß ich nicht..... aber vielleicht ne Möglichkeit!

LG
Vanessa (35.SSW)

4

Hallo Michele

Ich weiss, as warten kann einem echt fertig machen. Es gibt ja viele Hausmittelchen die helfen sollen, aber eben nur dann wenn der Krümel auch bereit dazu ist, mitzumachen. Zimt soll wehenfördernd sein, aber laut Hebamme nur in riesigen Mengen, die eh keiner freiwillig zu sich nehmen würde, gleich verhält es sich mit frischer Ananas. Ausserdem hab ich auch mal gelesen das Yogitee (Classic) auch wehen fördern soll. Wenn du dann den ET erreicht hast, kannst du dir ja auch mal einen richtigen Wehentee machen, soviel ich weiss kommen da Inwger, Nelken, Zimt und Verbenentee (Eisenkrauttee) rein. Aber lass dem Krümmelchen doch noch ein bisschen Zeit, wenn es sich doch noch so wohl fühlt...Ach ja, hab übrigens auch gelesen das ein ausgeruhter Körper eher Wehen produziert als ein "ausgelaugter", also nimm dir auch Zeit zum entspannen und übertreib die Putzerei nicht;-).

Sorry fürs #bla#bla#bla, bin ja auch am warten...

LG Michi, ET+2

8

Hallo Michi,

ich weiß du hast ja recht, man soll den Kleinen die Zeit geben, die sie brauchen, aber ich bin doch so ungeduldig. Geduld ist nicht gerade meine Stärke!#hicks

Ich hoffe nur, dass ich nicht zu sehr über den ET gehe, wie ruhig und gelassen du das alles siehst, obwohl du 2 Tage schon drüber bist. Beneide dich für deine Geduld.:-D

Alles Liebe wünscht Michele + Denis#baby inside (der sich grad mal wieder mächtig viel bewegt;-))

5

Hallo Michele und alle anderen Wartenden MaiMamis,

ich wehe auch schon seit Tagen rum. Vorgestern dachte ich es geht los. Ich hatte auf einmal regelmäßige Wehen die stärker wurden...aber nach 1 1/2 Stunden war alles wieder vorbei #kratz. Hab auch sonst immer mal wieder Wehen, kenne ich von meiner ersten SS gar nicht!

Ich habe schon einiges versucht um die vorhandenen Wehen zu verstärken. Aber nix...! Bisher war es heiß baden, Glas Rotwein und #sex. Seit zwei Tagen nehme ich Caulophyllum Globulis und gehe 2x tgl. in Rosmarin baden. Morgen kommt meine Hebi und versucht es mit Akupunktur, davor bin ich beim FA und hoffe sehr, dass mein Mumu diesmal leichter zu erreichen und schon offen ist, damit er diesen ordentlich dehnen kann. Das hatte bei meinem Sohn super geholfen und am nächsten Tag war er da.

Soviel zu den "sanften" Lockmethoden...an Wehencocktail, Einleitung und Co. mag ich noch nicht recht denken. Ich hoffe auf Morgen!! Ansonsten will er halt noch nicht ;-) was soll ich tun #kratz?

Ich platze auch vor Neugier und kann es nicht mehr abwarten!!!

LG

wartende #schwitz josy et-3

6

Hallo,

ich bin auch ne Maimama, aber meine kleine Esther ist schon da.

Ich bin beim stöbern in unserer Mutter-Kind orientierten Apotheke auf den "Turbotee" gestossen.

Habe ihn mitgenommen und er hat gewirkt. Hab die erste Tasse getrunken und prompt eine Stunde später Wehen bekommen. Allerdings gi´ngen die nur 2h für alle 10Minuten. DIe nächsten zwei Tage das gleiche spiel und am 4Tag gings morgens los mit den Wehen. Nachmittags waren die für 2h weg, aber dann waren sie mitmal wieder da und haben sich innerhalb von 1h von 15min auf 3min abstand verkürzt.

Hm sonst frag mal deine Hebamme, meine hätte noch einiges an Hömopathischen Mitteln gehabt was ich hätte nehmen können damit es vielleicht eher losgeht.

Aber letzten endes entscheidet dein Baby wann es losgehén soll.
Lass ihm noch die Zeit.

LG

9

Ich hatte auch damals viel versucht damit mein Kind endlich kommt aber nichts hat geholfen. Wenn der Körper noch nicht soweit ist kannst du machen was du willst und nichts hilft. Mein Kind hat bis zum letzten Tag doll im Bauch rumgetobt obwohl sie mit 5068g auf die welt kam. Wer weiß wo sie den Platz her genommen hat.Ich war froh als sie die am ET+7 Tage endlich eingeleitet haben und einen Tag später war sie da. Ich wünsche dir alles gute für die Geburt und das es bald losgeht und du dein kleines endlich hast. #baby Janette 28 mit Alicia 7 Jahre,Ricky 6 Jahre und#baby Stella Emily 6 Wochen

10

:-D Also das mit den wenigeren Bewegungen kann ich auch nicht behaupten meiner turnt genüßlich rum!

Aber man sollte nicht unbedingt die Geburt versuchen anzutreiben das kann auch mal in die Hose gehn!

Also ich tu Grundsätzlich heiß und lange Duschen anderst kann ich garnicht und Wein habe ich auch getrunken allerdings nicht um etwas zu bewirken aber wär ein schöner nebeneffekt gewesen ;-)! #sex hab ich auch noch hervorragenden aber bewirken :-( No Way

Meine Ärztin sagte mir beim letzten mal da mein Muttermund auch schon auf ist ich kann ruhig mal nen Wehenauslösenden tee trinken, Rizinusöl (allerdings nicht empfehlens Wert raten viele ab dadurch kann das Kind auch sterben und ich kenn jemand der dies tiefst bereut) Oder halt armes Bad mit Wein!

Aber enteffekt wenn der zwerg nicht will will er nicht die kleinen Würmchen suchen sich ihren tag selber aus!

Top Diskussionen anzeigen