Ist hier noch ne schwangere Tierarzthelferin?

Darf ich als TAH normal weiter arbeiten? Röntgen und Op fallen natürlich weg, aber wie sieht es mit WE und Nachtarbeit aus?!

Hat vielleicht jemand ne Idee wo ich mich da informieren kann?
Meine Chefin konnte mir da nicht wirklich viel zu sagen!

Danke schonmal

Jasmin

1

Google doch einfach mal irgndwie was mit Mutterschutzgesetz.

WE/ND sind -soweit ich weiß nichmehr erlaubt

2

Also WE und nacht darfst nicht mehr ausserdem denk ich mal des es sogar sein kann das du ein bv bekommst falls du toxo neg. bist da du ja viel mit katzen in kontakt kommst. Aber frag dein FA noch mal deswegen bin mir auch net sicher.
Martina und Krümmel inside

3

Meines Erachtens klärt das das zuständige Gewerbeaufsichtsamt, Deine Chefin muss Deine Schwangerschaft ja melden, und dann kommt jemand und fragt ganz genau, was Du während Deiner Arbeit machst. Kann sein, dass Du dann ein individuelles Beschäftigungsverbot bekommst, es sei denn, Du machst nur noch Bürosachen, auch Lieferungen sind wegen schwer heben schlecht. Die meisten Assistenztierärztinnen und TAH, die ich kenne, haben ein Beschäftigungsverbot bekommen.

Nacht- und Wochenendarbeit sind verboten laut MuSchG, aber auch Heben über 5 kg, länger als 4 h stehen ab 5. Monat usw. Denk auch an Toxoplasmose, Zahnsanierungen etc.

Schöne Schwangerschaft! Mori (13+2)

Top Diskussionen anzeigen