Kennt jemand ein Öl das gegen vorzeitige Wehen helfen soll?

Hallo zusammen,

da ich ab und an schon wehen habe, hat mir die Hebamme gestern abend im Geburtsvorbereitungskurs ein Öl empfohlen, das die wehen hemmen soll. Das Öl soll sehr hilfreich sein.

Toxollytisches Öl oder Toxologtisches Öl, bin mir nicht mehr ganz sicher was sie gesagt hat. Soll es aber in der Aphoteke geben. Wollte mir das nachher mal holen gehen.

Nun wolllte ich nur mal gerne vorab von euch wissen, ob das jemand schon mal von euch benutzt hat und ob es auch wirklich was bewirkt hat.

Liebe Grüße
Ebentoo mit Louis ET -41

1

Hab das TokoÖl von Ingeborg Stadelmann...gibts in der Apotheke, muss aber meist bestellt werden.

Und das hilft super. Nehms immer wenn ich zu oft einen harten Bauch bekomme, und schon viel Magnesium genommen hab.

Musst es aber regelmäßig anwenden...also so 3 mal Täglich. Brauchst auch nicht sehr viel, weil mans gut verteilen kann.

Leider kostet es relativ viel, aber das ist mir da echt egal.

Ich bin begeistert davon, aber ich halt generell sehr viel von Naturheilkunde, und kenn die Wirkung der Kräuter die da drinnen sind.

Lg Steffi * Killian 30.SSW

2

Gehört jetzt nit hier her, aber schönen Namen haste für deinen Bubi ausgesucht #freu .
Mein erster heisst auch Killian mit 2 L ;-) #pro

LG Becky mit 3 Boys#klee und Aenny#blume 34.SSW

5

*g* Wir haben jetzt schon 2 mal gehört das wir doch nur ein L schreiben sollen, denn sonst könnte man den Namen auf KILL abkürzen und das würd ja töten bedeuten.

Also manche Leute kommen auf Ideen.

Aber mir gefällt Killian einfach besser....ist für mich runder so zu sagen *g*.

Lg Steffi

3

Stimmt, heisst Tokoöl, kannst du auch in der Bahnhofsapotheke in Kempten selber bestellen.
In einer Apo geht es auch nicht schneller, ausser, sie haben es zufällig vorrätig!

iris

4

Hi

ABER das Öl sollte EINMASSIERT werden, wenn es wirklich helfen soll. Und Massage fördert wiederum Wehen. Daher nehme ich es nicht.
(Hatte es auch bei meinen ersten Schwangerschaften, aber nicht wirklich was von der Wirkungsweise gespürt).

Da hilft Magnesium (NEIN; ES HEMMT KEINE GEBURTSWEHEN!!!) viel besser und schneller.

LG Nita, 30+5 mit Nr.3

Top Diskussionen anzeigen