Schreckenserlebnis von gestern, keine Herzaktion bei Hebamme

Hallo alle Zusammen,

ich muss jetzt mal mein Schreckenserlebnis von gestern erzählen.

Hatte gestern mein ersten Termin bei der Hebamme. Sie war wirklich sehr nett und symphatisch. Zunächst haben wir uns kurz unterhalten und dann hat sie meinen Bauch abgetastet und meinte das fühlt sich alles gut an. Dann fing sie an mit so einem Herzaktionsmessgerät nach dem Herzschlag des Babys zu suchen. #AUGEN

und sie suchte und suchte und suchte....

Konnte ihn aber nicht finden #HEUL

Es war so furchtbar für mich. Sie meinte eigentlich höre man den ab der 12. Woche schon immer. #HEUL

Ich war so fertig. Bin ja schon 15+6. Sie fragte dann wann ich das letzte mal beim Gyn war. Das war genau vor 3 Wochen. Und wann ich den nächsten Termin habe.

Bin fast gestorben vor Angst.

Auf alle Fälle meinte sie, sie wolle mich ja nicht beunruhigen, aber ggf. sollte ich dann mal lieber ins Krankenhaus fahren, nur zur Sicherheit. #HEUL

Na prima.

Völlig am heulen und völlig fertig bin ich zum Krankenhaus gefahren (hätte man mich geblitzt, hätte ich keinen Führerschein mehr).

Zum Glück waren die super nett in der Notaufnahme. Sollte gleich Urin abgeben. Musste dann noch rund 15 Minuten auf die Ärztin warten (kam mir vor wie Stunden). Dann kam sie endlich.

Sie hat nen vaginalen Ultraschall gemacht. Erst hat sie nichts gesagt. Ich war völlig feritg und habe nur geheult und gezittert. Dann habe ich gefragt ob irgendwie was nicht stimmt. Sie meinte dann endlich: "Nein, alles OK, sehen Sie, hier ist das Herz und es schlägt auch fleißig. Fruchtwaaser, Größe etc. Alles unauffällig. Und sie bekommen einen Jungen" :-) :-)

Ich war so froh, dass es dem #BABY gut ging. Als ich das erfuhr musst eich noch mehr weinen. Habe mich kaum beruhigen können.

Sie hat mich dann entlassen mit der Diagnose.

Herzaktion positiv, QL, männl. Fetus mit zeitgerechter Entwicklung, Plazenta unauffällig, Cx Länge normal, unauffällige 15+5 SSW

Ich sag Euch ein Schreck. #AUGEN

Warum nur konnte die Hebamme nichts hören vom Herzen. Sehr merkwürdig. Habt ihr sowas schon mal gehört.

Hoffe, dass ich sowas nicht nochmal erleben muss.....

Liebe Grüße Eure erleichterte Flocke1978

1

Kann sein das sich dein Zwerg dauernd gedreht hat, dann wirds nix mit Herztönen, oder wies bei mir war, das ich etwas mollig bin und deshalb wars schwer was zu hören.

Lg Steffi * Killian 30.SSW

2

so erst mal herzlicheglückwunsch zum jungen

ja ich hatte das auch da wahr ich in der 18 ssw und meine hebi hatt auch keine gefunden aber dann haben wir entschlossen zum fa zu fahren und alles da sbaby lag nur so komisch das man es net hören könnt edas herzchen

3

WOW... also ich wäre an deiner Stelle auch total fertig gewesen.... aber mal ganz ehrlich... diese Hebamme ist mir nicht ganz geheuer...
Als ich in der 24 SSW im KH war wegen vorzeitiger Wehen, meinte die Hebamme sie sucht gar nicht mit dem CTG nach Herztönen, denn die Babys sind da noch viel zu klein um gute Herztöne zu hören, das klärt man immer mit Ultraschall ob das Herz auch schlägt. CTG wird erst an der 29 SSW oder so gemacht und da ist es auch realistisch gute Herztöne zu hören. Bei ganz schlanken gehts auch schon aber der 24SSW aber du bist in der 16 SSW.... da kann man ja fast noch nichts hören...

Also diese Hebamme würde mich nicht mehr sehen, dir so Angst einzujagen...

Lg und alles Gute
Karin + Krümel 37 SSW

6

Da muss ich leider widersprechen- das ist so nicht richtig.

Es gibt auch andere kleine Handgeräte mit denen man ab der Früh-SS bestens Herztöne hören kann.

Kommt aber auch immer auf die Lage des Kindes und sehr viel auf die Figur der Frau an- je rundlicher- je schwieriger #hicks- sorry - ist aber so.

Ich hab bei manchen - sehr schlanken Frauen- schon ab der 13 SSW HT´s hören können und zwar hiermit: http://www.gottlob-kurz.de/images/doppler22.jpg

LG

Gabi

7

Danke für die Info... hab nur das weitergegeben was mir die Hebamme im KH gesagt hat...

Lg Karin + Krümel 37 SSW

weitere Kommentare laden
4

Huhu

Also ich das erste mal bei der hebi war suchte diese auch ne ganze weile nach den Herzschlag .....das lag daran das der Zwerg sich so scnell von dem gerät wegdrehte :)

Alles gute Myrla 20ssw

5

hach du schreck, ....#schock
da schiessen mir direkt die Tränen in die Augen vor Erleichterung (ok, ich heule momentan bei jedem Kram #hicks), aber da kann ich mir vorstellen, wie erleichtert du warst ! puhhh....

alles Liebe und Gute für Euch !!
griesel (15+2)

9

Darf ich dich mal fragen, wie du figürlich aussiehst und wo die Plazenta sitzt?

Mir ist das mit manchen Frauen auch schon mal passiert- obwohl ich auch meist vorwarne, dass es sein kann, dass man nichts hört und trotzdem alles okay ist.

Die meisten Frauen, wo sowas so ist, sind etwas rundlicher und oft sitzt die Plazenta zur Bauchdecke der Mutter hin =Vorderwandplazenta, die polstert nach außen dann noch mehr ab.

Beides in Kombination ist dann besonders doof und wenn die Kinder nach hinten liegen haben die Hebammen die A...-karte und wenn die Frauen nicht vorgewarnt werden, dass es mal so sein kann, bricht Panik aus.

Ist zwar blöde gelaufen für dich, aber du solltest das nicht auf das Unvermögen der Hebamme schieben- das ist jeder Kollegin, die in der Früh-SS Herztöne hören will schon mal passiert.

Hat sie mit so einem ähnlichen Gerät gehört http://www.gottlob-kurz.de/images/doppler22.jpg ?

Das sind so die Besten- aber selbst damit kann´s schon mal schwirig werden.

LG

Gabi

11

Hi Gabi,

die Kindslage soll Hinterwand sein. Und etwas pummelig bin ich schon. Wiege jetzt 64,5 bei 1,58 und vor der SS 62 kg.

Aber keine Sorge, ich mach der Hebamme keine Vorwürfe. ich fand sie echt nett. Werde auch weiter zu ihr gehen. Es tat ihr auch total kleid und ich sollte sie auch anrufen wenn ich aus dem Krankenhaus raus war. Außerdem ist es ja ihre Pflicht zu sagen, wenn was nicht stimmt, und besser sie schickt mich zum Krankenhaus und es ist nichts als sie schickt mich nicht und es ist was.

Das gerät von ihr so so ähnlich aus. In gelb und etwas kleiner, nicht ganz so Hi-Tech, aber vom Prinzip her ähnlich.

Hauptsache ist, dem #BABY geht es gut.....

Liebe Grüße Sandra

12

Hi Gabi,

ich nochmal. Bin jetzt etwas unsicher. Bei meinem Screening bei 12+5 hat mien Arzt Hinterwandplazenta geschrieben. gestern im Krankenhaus habe ich auf dem Befund Plazenta VW unauffällig zu stehen. VW heißt ja eigentlich Vorderwand. Also weiß ich jetzt auch nicht.

ggf. ist es doch ne Vorderwandplazenta. Wäre das schlimm?

Würde aber dann auch ins Bild passen wegen der Herztöne.

Werden den Arzt mal fragen beim nächsten Termin.

Liebe Grüße Flocke

weiteren Kommentar laden
14

Sowas kenn ich....


Zum Glück ist meine Hebi n der Praxis meiner Gyn. Bei meiner Tochter war es auch in der 14. SSW so.

Meine kleine lag einfach schon viel höher, als erwartet. Beim US meinte Gyn: Kein Wunder, dass die Hebi nichts finden konnte, das Baby hat sich ganz nach oben versteckt ;)

LG bille

Top Diskussionen anzeigen