Dammmassage? ich glaub ich mach es falsch! hilfe!!!

Hallo,

bei meiner ersten ss habe ich keine dammmassage gemacht, jetzt bin ich aber guter dinge und wollte das komplettprogramm durchziehen.

nun gestern mein erster - kläglicher - versuch eine dammmassage gemäß anleitung des buches "hebammensprechstunden"!

mal doof frag: wie liegt/sitzt ihr denn da? mein bach ist schon echt groß!
soll man mit dem daumen 3 cm in die scheide eindringen und dann mit dem zeigefinger und daumen u-förmig massieren?
das ging ja vielleicht noch, obwohl ich das auch echt AUA- fand!

wie um alles in der welt soll ich es rein anathomisch anstellen nach einer gewissen zeit mehrere finger einzuführen...

habt ihr irgendwo einen link wo das etwas bildlich (mit zeichnungen) dargestellt wird wie man das macht?

lg cona 35.SSW

hallo, ich kenne das problem.. ich habe es dann so gelöst:
ich massierte mit grossem druck zwischen dem arschl... und der vagina, aber niemals von innen her (hatte zu kurze arme)
und ja, es schmerzt höllisch, aber habe immer min. 10 minuten massiert.. und siehe da, kopfumfang von 37cm und kein risschen zu sehen..
würde es in dieser ss auch wieder so machen, aber leider werde ich mit ks gebären#heul

Hallo Cona,

das geht mir so, wie dir. 1. komm ich da gar nicht mehr heran und 2. ist der "Einführwinkel" dann so unglücklich, dass meine Fingernägel stören.

...ich habe diesen Job an meinen Freund delegiert - der hat kurze Fingernägel und Spaß dran ;-)

Liebe Grüße

Anja

ach es beruhigt mich dass es nicht nur mir so geht.

ich hatte auch schon überlegt mir die fingernägel super kurz zu schneiden, weil das sooo weh tut.

die sache meinem mann zu übertragen finde ich für mich persönlich etwas bedenklich, denn ist ist ja wohl normal dass es etwas schmerzhaft ist und da kann ich das ja besser von der intensität steuern.
allerdings wenn ich nicht ankomme MUSS er wohl ran...

grr hab mir das irgendwie einfacher vorgestellt und vor allem weniger unangenehm...

hatte schon überlegt ob die dammmuskelatur bei mir besonders fest ist und es daher so weh tut und hatte dann gleich den gedanken wenn die dadran rumschnibbeln #schock

ok ich werde mal gucken...

alternativ mach ich jetzt schon jeden zweiten tag heublumensitzbäder, da kann ich wenigstens nix falsch machen :)

...weißt du, was meine Hebi gesagt hat? Man kann Himbeerblättertee trinken und man kann Dammmassagen machen...worauf es wirklich ankommt, ist die Gebährposition.

Frau kann eine wählen, die den Damm anspannt oder eine, die ihn entlastet und MIT der Schwerkraft wirkt (Vierfüßler, Hocke, Gebährhocker).

Das ist für mich einleuchtend! Naja, und Plazebos sind hübsch, aber wenn eines nicht klappt, nimmt man eben die anderen (Sitzbäder+Tee) und weiß, alles getan zu haben ;-)

Liebe Grüße

Anja

Mein Tipp:

Lass es deinen Mann machen. Selber da unten 10 Minuten rumzudrücken bringt warscheinlich nicht viel, ausser Rückenschmerzen.
Aber auch wenn er massiert hat, habe ich das die ersten 3/4 mal als schmerzhaft empfunden. Jetzt tuts aber gar nicht mehr weh und ich merke das die Quälerei auch was gebracht hat, der damm ist viel elastischer und weicher als zu Beginn.

Viel Spass;-)

LG Michi, heute ET

Hallo,

ich lasse es von minem Mann machen. Es klappt sehr gut. Vor vier Jahren hat es auch mein Mann gemacht und siehe da, ich bin nicht gerissen und brauchte auch nicht geschnitten werde. Bin mal gespannt wie es jetzt wird.

Gruß Manuela+ Kevin inside 35. SSW

Hallo Cona

Mit Damm-Massage kenne ich mich ganz ehrlich auch zu wenig aus. Aber es gibt so ein Gerät (Ballon mit Pumpe), mit dem man den Damm auf die Geburt vorbereiten kann!

http://www.epino.de/geburt.htm

Hier in der Schweiz wird dieses Epi-No in praktisch jedem GVK empfohlen. Meine Freundinnen haben diesen benutzt und sind hellauf begeistert. Bei keiner ist der Damm gerissen oder musste geschnitten werden!

Ich selber werde mir dieses Teil dann auch besorgen, wenn es dann soweit ist!

LG Fabienne 22.SSW

ist dieses gerät nicht zu vergleichen mit fisten?
es soll ja frauen geben die da sehr drauf stehen , ich weiß das ist jetzt mal ne ziemlich blöde frage, aber ich kann mir das alles nicht vorstellen, wie so ne dammassage rein praktisch aussehen soll.

ok, ich hab ja noch zeit, aber bei zwillingen muß ich sicher in der 30 woche damit anfangen


wehe ihr lacht über meinen vergleich.....#schwitz
grüße

verena(zwillinge 12ssw)

Hallo Verena

Ich würde mal sagen, dass die "normale" Damm-Massage mit den Fingern eher zu vergleichen ist mit fisten... Aber wie schon gesagt, habe ich noch nie Damm-Massage gemacht!

Bei diesem Gerät führt man den Ballon in die Scheide ein und pumpt ihn auf. Anfangs nur wenig, dann steigert man das Volumen, um die Damm-Muskulatur zu dehnen. So dass das Gewebe vorbereitet ist, wenn das Köpfchen auf den Damm drückt.

LG Fabienne

Top Diskussionen anzeigen