Ich krieg nicht mal was zu trinken runter - habt ihr das auch????

Hallo nochmal,

ich hatte heute mittag schon mal gepostet, da bei mir die Übelkeit so richtig heftig einzug gehalten hat #schmoll

Musste mich heute schon heftig übergeben und ich kann machen was ich will, die Übelkeit geht einfach nciht weg. Zwischendurch wird es zwar besser, aber kommt dann umso schlimmer wieder :-(


Ich habe heute noch nciht mal 1 Liter getrunken. Ich hab hier ein Glas vor mir stehen, aber sobal ich nur dran nippe würgt es mich schon wieder - ich kann einfach ncihts trinken!


Ich weiss ja, dass ich trinken MUSS, aber ich frage mich vorallem ob das normal ist???? Habt ihr das auch????


Mensch bin ich froh, wenn Mittwoch früh ist. Da hab ich meinen ersten FA Termin und ich hoffe mein FA kann mir etwas gegen die Übelkeit verschreiben



#danke schonmal für eure Hilfe!


Lg Fee85 mit #ei 6+2

1

Ich leide mit dir, Fee!

Mir geht es genauso. Ich bin ab morgen in der 9. Woche. Erst ging es mir ganz gut, mal von der Müdigkeit abgesehen. Aber seit etwas über einer Woche ist mir permanent schlecht...
Ich habe zwar hunger und durst, aber krieg nichts runter, ohne das ich würgen muss...

Ich fühle mich auch schrecklich.
Ich hoffe, dass es dich ein wenig tröstet, dass du nicht alleine leidest...

Geteiltes Leid ist halbes Leid!

#liebdrueck,

Mini

4

Ja, Geteiltes Leid ist halbes Leid-das stimmt!

Und die Aussicht das es hoffentlich irgendwann aufhört!




LG und danke für deine liebe Antwort



Fee85

2

Das tut mir ja richtig leid, lass dich mal drücken #liebdrueck

An deiner Stelle würd' ich zum Hausarzt gehen. Er kann dir eine Infusion für den Flüssigkeitsausgleich geben.

Lieben Gruß
Lena
15. Woche

6

Hallo lena,


wenn es länger anhällt werd ich das wohl machen müssen!


Ich hoffe allerdings das es morgen besser ist!


Aber vielen Dank für deine Antwort


lg Fee

3

Mein Tip für dich sind massig Melonen essen u Gurkensalat, hat bei mir super funktioniert, auch Suppen sind ganz praktisch.

LG, Steffi 21ssw

5

Danke Steffi, für die lieben Tipps!


ich werde es versuchen, nur ob ich davon was runter bekomme ist die andere Frage!


Ich hoffe das es morgen wenigstens ein bisschen besser ist!


Danke dir!


LG fee

7

Ich kann mich voll in dich rein versetzen, ging mir am Anfang nicht anders.

Ich hab dann angefangen kleine Mahlzeiten über den ganzen Tag verteilt zu essen, so das ich nie einen leeren Magen hatte und es half. Außerdem trank ich nur noch Wasser oder Tee.

Ich hoffe nur, bei dir hält es nicht so lang an wie bei mir.

10

hallo Süße, #freu

freut mich mal wieder was von dir zu lesen ;-)


Danke für deine Antwort. Ich würde ja gerne auch den ganzen Tag über was essen, aber ganz ehrlich: nur wenn ich an Essen denke, kommt es mir hoch



Hoffe das es bald ein Ende hat. ;-)


Geht es dir gut???? Bist ja auch schon recht weit, gell?



Lg Fee85

14

Mir gehts schon gut, außer das ich heute erfahren habe, dass sich mein Schambein gelockert hat und ich somit bis zum Ende der Schwangerschaft etwas Schmerzen beim Laufen haben werde. Naja, kann ich mit leben.

Noch 17 Wochen, wenn alles klappt und ich hab es geschafft.

Irgendwann kommt der Tag und da kannst du wieder was essen. Vielleicht etwas leicht bekömmliches.

weitere Kommentare laden
8

Ich wär froh, wenn ich schon einen Liter geschafft hätte....ich plage mich heute schon damit, überhaupt den runterzubringen. :-( Versteh also nur zu gut, wie es dir geht.

Falls es mit festeren Sachenn etwas besser geht - versuch es mal mit Eiswürfeln, kannst ja auch verdünnten Saft einfrieren, oder normalem Wassereis, das bring ich deutlich besser runter als alles was ganz flüssig ist. (Nur kann ich inzwischen auch bald kein Eis mehr sehen, bäh...)

Ich wünsch dir alles Gute!

11

Oh ja, mit Eis könnt ich glaub auch besser leben ;-)


Ne mal im Ernst, ich hoff echt, dass das heute nur ein "Ausnahmetag" ist und es mir morgen wieder etwas besser geht



Danke für den lieben Tipp, werde mir morgen auf jeden Fall Eis holen für Zuhause


Lg Fee85

9

Oh je.. du arme.
Bei mir hat es in der 6 SSW angefangen.
So heftig das ich auch fast an die Infusionen mußte.
Ich hab es leider immer noch, aber nicht mehr soo schlimm als wenn ich sterben müßte.#augen
Ich hab gedacht ich geh ein!

Ich bekam von meinem FA Tabletten dafür und die wirken ganz gut.
Mir ist immer noch schlecht, aber nicht so extrem.

Leider mußt du da durch. Das wird besser!!
Nur noch ein paar wochen..so bis ca 13 Woche...#gruebel

Gruß, Heidi

12

Hallo Heidi,


ich weiss- ich muss da durch. Ich weiss ja auch wofür und wie sehr ich nach 9 monaten belohnt werde!


Aber es ist halt einfach ekelig und grausig, ich sterb jedes mal fast! Aber davon kannst du ja auch ein Lied singen, nicht war?#schein


Ich hoffe so sehr, dass es bald wieder besser wird


Danke dir!


Lg fee85

17

Ich dachte auch ich drehe durch.
Zumal ich das bei der ersten SS auch hatte bis zum Schluß hin.
Bei mir war kein Ende in Sicht. Ist aber selten das es so häufig vorkommt.

Das schlimmste war diese unstillbare Übelkeit..
Ich hatte das Gefühl ich habe eine Magen-Darm-Grippe, da ich noch Schmerzen bekam..
Kein Wunder wenn man die ganze Zeit über dem Lokus hängt.

Wie gesagt jetzt kann ich damit leben..bin aber immer noch ein ziemlicher kotzbrocken.;-)
Es wird aber erträglicher.
Frag mich nicht wie ich die schlimmsten Wochen herum bekommen habe.
Ich dachte die vergehen nie.
Jetzt ist es schon 7 Wochen knapp her wo es anfing.

Und das ist im Normalfall "nur" in den ersten 12 bis 13 Wochen so.
Danach müßtest du dich sauwohl fühlen.#freu
Aber jetzt ist erstmal alles furchtbar für dich.
Vielleicht hast du es auch nur vorübergehend.
Manche haben es nur für 2 Wochen.

Gute Besserung

Heidi:-)

13

Hallo Fee!!!

Schön, Dich hier zu sehen#freu! Ich freu mich total, dass es bei Dir jetzt auch geklappt hat...

Ich kann Dir bezüglich Deiner Frage leider keinen Rat geben, bin bisher glücklicherweise von allen Schwangerschaftsbeschwerden verschont worden.

Ist Deine Rippe wieder komplett in Ordnung?

Liebe Grüße
Birte mit #sonneschein Jana und #babyinside (14+6)

Top Diskussionen anzeigen