"Lebenszeichen" außerhalb der US-Untersuchung

Hallo,

hab mal ne ganz doofe Frage, woher weiß man eigentlich, daß das Herzchen, außerhalb der 3 Vorsorgeultraschalls, noch schlägt? Bei meiner ersten Schwangerschaft wurde da immer nur der Muttermund abgetastet, spürt der Doc da den Herzschlag?
Vielleicht könnt ihr mir ja jetzt schon weiter helfen, wenn nicht frag ich meinen Doc nächste Woche, da hab ich wieder nen Termin.

LG
fluffy

1

Oh, eine Antwort auf diese frage würde mich auch wahnsinnig interessieren.
habe morgen Termin beim FA, leider ohne US.
Und ich habe doch immer so Angst, dass das Herz nicht mehr schlägt.
Würd mir die 40 Euro für ein US gerne sparen, wenn man auch anders ein Lebenszeichen bekommen könnte...

Lieben Gruß
Lena
15. Woche

2

Das würd mich auch interessieren,aber an euch mal ne Frage:Meine FA tastet immer nur den bauch ab,reicht das?
Meine anderen Ärzte haben auch immer vaginal untersucht,seitdem ich aber bei eienr Färztin bin,die tastet nur den bauch und mehr nicht.
LG
Anja + #ei 14.SSW

5

Ob das reicht kann ich dir leider nicht sagen.
mein FA untersucht auch vaginal.
Denke um zu schauen, ob der MuMu geschlossen ist?
Bauch abtasten ist ja dafür, um festzustellen, ob die Gm wächst..

weitere Kommentare laden
3

hmm mit stetoskop abhören #kratz

aber sonst seh ich da wenig möglichkeiten ...

man geht halt einfach aus dass es dem kleinen gut geht

oder man zahlt die pauschale so wie ich für die ganze ss immer ein us ...

lg
sabrina

10

Hab hier schonmal gefragt wegen Stetoskop. Leider wurde mir gesagt, dass das nicht oder nur selten möglich sei.

Eine US-Pauschale bietet mein FA leider nicht an.
Müsste für jedes US extra 40 Euro zahlen..

17

#schock

ist ja horrend! ich hätte wenn ich immer einzeln gezahlt hätte "nur" 25 euro gezahlt und jetzt hab ich jedes mal 3d-us um 130 euro!

lg

4

Also Mädels, bei mir war das so, dass wenn kein US gemacht wurde, der Arzt das Herz abgehört hat mit so einem komischen Gerät. Das konnte ich dann auch hören. So ähnlich wie CTG.
Ich weiß aber nicht ob das jeder Arzt so macht.

LG
Gabi 25. ssw

7

Ist das denn auch schon in der 15. Woche möglich?

11

Ja bei mir hat er das auch da schon gemacht. Das war so ein Stabförmiges Gerät, was an einer Art Radio angeschlossen war. Dann hat er Gel auf den Bauch gemacht, wie beim US und damit dann die Herztöne abgehört. Das hat er immer gemacht. Bis ich gewechselt habe weil er sonst ein doofer Arzt ist und aus mehrern Gründen mehr. Bei dem neuen hatte ich US bis jetzt, weil ich latztes Mal auch bezahlt habe dafür.

9

Hallo,

bei mir werden die Herztöne immer mit so einem komischen Geräte abgehört.
Das kommt auf den Bauch und dann hörst du die Herztöne vom Kind.
Zusätzlich kann der FA auch schon beim Tasten der Gebärmutter feststellen ob sie richtig weiterwächst und mit dem Geräte zum Herztöne hören ist das genau so sicher wie US.

LG
blume82

12

Mit dem Abtaste ist klar.
Aber er kann ja auch nur sagen, dass die Gm in den letzten 4 Wochen gewachsen ist, nicht ob der Zwerg jetzt aktuell noch lebt...

Wegen dem Gerät werde ich morgen mal Fragen. Wenn er so etwas nicht hat, werde ich wohl die 40 Euro für ein US zahlen müssen. Denn die Ungewissheit frisst mich auf..

14

Hallo,

bei mir wurde das schon ab der 10 SSW gemacht und das abhören mit dem Gerät steht dir bei jeder VU zu.
Wird aber nur gemacht solange noch kein CTG gemacht wird oder wenn keine US daran sind.

Bei meinem FA ist das ein ganz moderens elektrisches Geräte und keines aus Holz oder ähnliches.

Ich würde meinen FA schon daraufhinweisen das es dir bei jeder VU zusteht und falls er es nicht machen will würde ich eher mal über einen Wechsel nachdenken.

Was wird denn alles so bei der VU gemacht?

LG
Blume82

weiteren Kommentar laden
13

mein doc hat immer us gemacht und machts auch heut noch...nämlich vaginal...er schaut dann nach dem mumu...da sieht man auch automatisch das baby wie es lliegt und auch das herz...

auch den oberschenkelknochen...den misst sie immer mit...

sonst weis man es nich

LG mandy+Damian Corvin 28+1 ssw

16

Früher gab es ein Hörrohr aus Holz, heute gibt es so kleine Geräte, mit denen man die Herztöne für alle im Raum hörbar machen kann - hat die Hebamme benutzt (die ja einen US macht). Und ab irgendeiner Woche spielt das eh nicht mehr so eine Rolle. Solange das Baby im Bauch strampelt, ist wohl davon auszugehen, dass das Herz noch schlägt. Allerdings habe ich auch ein sehr bewegungslustiges Baby ;-).
Katrin

18

Hallo,
also ich bin mit meinem FA sehr zufrieden, er macht jedes mal US.
Bis vor kurzem noch vaginal und gestern das erste mal auf dem Bauch, das war wunderbar. Er hat sich das wohl auf die Fahnen geschrieben, jedes mal zu schauen ob wirklich alles in Ordnung ist, finde ich echt toll #freu.
Hab mir bisher auch nie gedanken gemacht ob es meinem Krümel gut geht. War dann aber immer ein Erlebnis beim US, gestern hab ich sogar schon gesagt bekommen (gesehen), das es voraussichtlich ein Junge wird und gestrammelt hat er auch. Einfach toll.

Kann nur allen werdenden Mamis empfehlen Euch einen guten FA zu suchen, zu dem ihr Vetrauen habt und der alles tut um sicherzustellen das es Euch an nichts fehlt.
Ich habe noch nie eine Rechnung gesehen, obwohl ich erst in der 15 SSW bin hatte ich schon 5 US. Und jedes mal auch vaginale Untersuchung, um Infektion auszuschließen.

Also ich höre jetzt auf zu schwärmen und wünsche Euch alles Gute in der weiteren SS

#herzlichGrüße Anita 14+7

Top Diskussionen anzeigen