Stechen in der Scheide - ziehen und zwicken-unangenehm 35.SSW

Hallo MÄdels-so nach und nach stellen sich bei mir immer mehr wehwehchen ein- bin jetzt 35.SSW.

Mußte vorhin in die Stadt-konnte kaum laufen ,weil es andauerd so gestochen hat in der Scheide-genau kann ich das nicht zu ordnen.
Noch dazu hab ich andauernd ein ziehen und stechen im Unterleib-ist aber auszuhalten.Nur diesen Stechen in der Scheide war echt derbe...#schwitz -laufen fiel sehr schwer..

Wem gehts ähnlich...? Was genau ist das und warum???#kratz

Liebe Grüße Liwie82 + #baby girl 35.SSW

1

Hallo!

Das habe ich seit ein paar Tagen auch immer mal wieder und das tut wirklich höllisch weh! Ich weiß aber leider auch nicht woher das kommt!
Bin mal gespannt auf die Antworten!

Alles Gute weiterhin!:-)

Lieben Gruß Grit 35. SSW

2

Wir haben ja fast gleichen ET... #freu
Hab am 14.Juni...
Wie gehts dir sonst so? Alles in Ordnung mit dem Zwerg und mit dir?

LG Liwie82

4

Naja, bis auf die üblichen Wehwehchen geht es uns ganz gut!
Ich kann kaum noch schlafen, das macht mir am meisten zu schaffen!
Der FA hat mir gesagt, dass unser Krümel wohl ziemlich groß wird und deshalb bekomme ich so langsam etwas Angst vor der Geburt!

Und wie geht es euch so?

LG Grit

weitere Kommentare laden
3


Hallo Ihr beiden!

Ich habe das seit ein paar Tagen auch vermehrt.
Wenn ich gesessen habe und aufstehe zieht es auch immer einen Moment ganz unangenehm.
Ich bin eigentlich ziemlich sicher, dass es damit zusammen hängt, dass unsere Zwerge sich langsam aber sicher eine Etage tiefer bewegen! #freu

LG
Daniela 35. SSW ET 13.06.07

7

Hi
dieses Pieksen und Stechen ist ganz normal in der SS - ich habe es nun in der 4. Schwangerschaft. Ich würde sagen, daß da das Kind auf den MM und Nerven drückt.

Ist sehr unangenehm, aber wenn sich die Lage vom Kind ändert, dann piekt es nicht mehr....

LG Nita, 30+3 mit Nr.3

Top Diskussionen anzeigen