Dicke Ader an der Schamlippe!?!

Hallöchen

Ich hab mal eine frage....ich hab eine dicke Ader an der Schamlippe...jetzt lass ich irgendwann das kann auch so was wie eine Krampfader sein....
Meine Frauenärztin hat aber bezüglich dies nie was gesagt...naja halte sie eh nur für mittelmässig....
Lass jetzt aber das es bei der Geburt zu einen Risiko werden könnte...Meint ihr ich sollte den FA danach fragen? Sie ist seit der geburt meines letzten Kindes da...9jahre liegen dazwischen..weh tat sie immer nur etwas wenn ich meine Tage hatte...als ob durch die Durchblutung sie halt anschwillte!!

lg anatra

1

huhu
das ist 1A eine Krampfader, du glückliche!!
Ich habe 4Stück an den Schamlippen.
Nee also gefährlich ist das bei der Geburt nicht,.
Habe das bei meiner ersten Tochter geb. 12.07.2006 auch gehabt, sogar sehr schmerzhaft, helfen tut dagegen nix.
Habe es nun auch wieder...
Aber ich kann dir felsenfest versprechen, nach der Geburt ist es wieder weg. #liebdrueck

Gruß Tamy

2

ok dann bin ich etwas beruhigt....ich lass nämlich das bei der geburt die platzen kann und das es super gefährlich ist....

die werden nicht gezogen wie Krampfader am bein oder so?

3

Aaaaaaaaaaaaaaaaaaahhhhhhhhhhhhhhhhhhaaaaaauaaaa
neeeeeeeeeinnnn also sowas wollte ich nicht gezogen haben.
Glaube auch nicht, das es jemand macht.#schock Hoffentlich nicht.
Nein also bei der Geburt platzte da nix.
Wenige Minuten danach war sie auch abgeschwollen und tat auch nicht mehr weh.
Also.... augen zu und durch #schwitz

weiteren Kommentar laden
Top Diskussionen anzeigen