Freitag letzter Arbeitstag, wie verabschieden??

Hallo ihr Lieben,

Nun habe ich es fast geschafft. Freitag ist mein letzter Arbeitstag, dann hab ich 2 Wochen Urlaub und gleich im Anschluss beginnt der Mutterschutz.
Nun frage ich mich, wie ich am Freitag meinen Ausstand geben soll. Eine Kollegin hatte vor 2 Tagen ihren letzten Arbeitstag (sie wurde nach Düsseldorf versetzt) und hat für alle eine riesen Platte Teilchen beim Bäcker bestellt.
Ich hatte mir sowas eigentlich auch überlegt, will aber jetzt nicht dasselbe machen wie sie schon eine Woche zuvor.
Habt ihr irgendwelche Ideen? Denn ich werde auch nicht zurückkehren, da mein befristeter Arbeitsvertrag zum 31.7.ausläuft. Und bei einem Abschied für immer kann ich ja nicht einfach wortlos gehen ohne irgendwie mich verabschiedet zu haben.
Wäre über Vorschläge sehr dankbar...

Sina mit Joel Maurice, 17.04.2005 und Jolice Marielle 29+6

1

Hallo,

ich selber habe bei meiner ersten SS eine große Platte mit belegten Brötchen mitgebracht - ist eigentlich sehr gut angekommen.

Allerdings war ich auch nur für kurze Zeit weg, habe nach 10 Wochen wieder angefangen zu arbeiten (war noch in der Ausbilung #hicks)

Was ich bei meiner jetzigen SS mache,weiss ich noch nicht. Vielleicht kuchen backen???? Keine Ahnung, ist noch sooooo lange hin. Aber diesmal werde ich ganz aufhören zu arbeiten ;-)


Lg Fee85 mit #ei 7. Woche

2

hi,

ich habe Freitag auch meinen letzten Arbeitstag.
Ich backe nen Kuchen und gehe abends noch mit meinen Kolleginen was trinken, hoffe das Wetter spielt mit.

lg Kati (33.SSW)

3

Ich werde in spätestens 3 Wochen (eventuell auch noch diese Woche nach FA-Termin wegen vorzeitigem Rückzug) ein Frühstück machen. Paar Brötchen, bisschen Aufschnitt, Fläschchen Sekt dazustellen.... Kommt immer gut an.

Viel Spaß
Momo + Leandra Sophie (28.SSW)

4

Hallo Sina,

ich habe am Mittwoch meinen letzten Arbeitstag und am Dienstag gebe ich was aus. Ich werde in die Küche jedes Stockwerks einen Kuchen (5) hinstellen. Für unseren Gang ca. 20 Leute werde ich Pizza bestellen und was zum trinken hinstellen. Da ich in der Fa schon 8 Jahre bin und auch meine Ausbildung dort gemacht habe, habe ich mit vielen von Ihnen was zu tun.

Belegte Brötchen oder Brezen wären doch evtl. auch was für dich, ich weiss nicht wieviele Leute ihr seid.

LG und alles Gute!

Sanja 29+0

5

Hallo Sina!
Also ich hatte für meine Arbeitskollegen ein Schlemmerfrühstück gemacht & jedem einzeln ein kleines Milkaherz mit persönlichen Glückwünschen (auf `nem gebastelten Kleeblatt) geschenkt. Habe von meinen Arbeitskollegen auch etwas bekommen - die hatten Geld eingesammelt & mich dann gefragt, was wir uns wünschen, bzw. noch gebrauchen können & wir haben uns dann AngelCare gewünscht. Außerdem habe ich von den Azubis noch eine Windeltorte bekommen :) Der Abschied war für mich schon sehr wichtig - vermisse auch alle schon ganz doll :(
Liebe Grüße, lili

Top Diskussionen anzeigen