Blasenentzündung in der Schwangerschaft! Hab furchtbare Angst!!!

Hallo Mädels,

hab eben bemerkt das ich eine Blasenentzündung habe. Hab im Krankenhaus angerufen (muss natürlich am Samstag passieren) und die sagten soll viel trinken und mir in der Apotheke einen Tee mischen lassen. Hab echt Angst das die Blasenentzündung dem Kleinen schadet (bin 16. SSW).
Was meint ihr? Hattet ihr das auch schon mal in der Schwangerschaft? Was habt ihr gemacht? Wäre über viele Antworten dankbar.

Gruss
Susanne
+ Baby inside (16.SSW)

1

Hallo
ich hatte das auch - 2 mal!!! und ich bekam Antibiotika!
Bis zum Montag musst du viel viel trinken (kann sein dass es dadurch auch von alleine weg geht) - wenn nicht dann lass dir am Mo ein Mittel verschreiben - danach war es sofort wieder gut

LG Barbara (ET+4)

2

Hallo Suanne,

keine Panik. Du schadest deinem Baby erst mal nicht.
Ich hatte die ersten vier Monate meiner schwangerschaft Blasenentzündung und habe mich geweigert Antibiotika zu nehmen. Als dann aber die Gefahr bestand, dass es meine Nieren angreift, habe ich doch A. genommen. Die Medikamente sind aber nicht gefährlich für´s Baby.
Also: Viel, viel. viel trinken (4-5 Liter) und am Montag zum Arzt und Urintest machen lassen. Wenn er dir A. verschreibt, schau, ob du auch gleich was für die Vaginalflora bekommst, da die Medikamente meist einen Pilz nach sich ziehen.
Alles Gute!
Steffi und Fanny (28+0)

3

Hallo,

ich kann dir dazu nur sagen brauchst anti. und las auf jedenfall den nieren und blasentee weg ist nicht gut für baby ,weiß ich hatte ich jetzt schon dreimal während der ss und klar viel trinken am besten tee .


lg susanne & krümmeline 22+2ssw

4

Geh am monatg gelich zu deinem Fa und lass dir AB verschreiben. Dein FA weiss was du nehmen dafst und was nicht. Also keine Angst du wirst nix bekommen was deinem Zwerg schadet. Hab selber momentan eine schlimme Blasenentzündung.Nehm seit gerstern Ab dagegen.

Trink viel Tee und saft ( kein Blasen Tee oder irgendwelche Tees die etwässern die sind abtreibend und nicht gut. )

Also gute besserung
Martina und Zwerg inside

5

Hallo,

ich hab das schon 3 mal in der Schwangerschaft gehabt.
Ich habe mir einen Tee aus der Apo geholt. Heisst Solubitrat. Wenns nicht besser wird, musst Du aber unbedingt zum Arzt!!!

Lg
Manu
29ssw

6

Ich hab mir gerade noch die anderen Antworten durchgelesen.

Den Blasentee soll man in der ss nicht trinken?!
Auf der Dose steht drauf, das man den Tee auch in der SS anwenden kann und meine FA hat mir dazu geraten, da es nicht soo schlimm war beim letzten mal, damit ich nicht nochmal Antibiotika nehmen muss. Ich hab 2 Tassen Tee am Tag getrunken und sonst viel viel Wasser.
Lg
Manu

7

Hallo Suzanne!
Ich hatte vor meiner Schwangerschaft ziemlich Probleme mit Blasenentzündungen.
Mein FA hat mir gesagt ich soll jeden TAg ein Glas Cranberriessaft trinken...muss sagen das hilft wirklich... hatte wieder so einen Anfang(leichtes Brennen) und habe dann mehr als ein Glas getrunken....

Studien haben bewiesen dass die Substanzen im Saft die Blase ausspülen und somit die Bakterien herausspülen und sie somit nicht mehr haften und sich vermehren können...
probiers mal..

LG
natm mit #ei (10+6)

Top Diskussionen anzeigen