36ssw und wein?

hallo !würd gern ein glas wein trinken meint ihr das könnt wehn auslösen?

1

Ich bin jetzt ET+4 und habe schon alle Hausmittelchen, von denen man behauptet sie würden Wehen auslösen, durch... und der Kleine ist immernoch drin!

Ich denke also, gegen ein kleines Gläschen spricht sicher nichts! Auch wenn ich hier jetzt gleich sicher von allen Seiten wieder kritisiert werde wegen Alkohol in der Schwangerschaft....

LG claraod ET+4

2

Ich bin immer davon ausgegangen, dass es okay ist..

Doch letztens habe ich einen Bericht auf RTL gesehen, der hat diese Einstellung wiederlegt.

Alkohol (auch wenn es nur ein kleines Gläschen Wein in der Woche ist) kann fatale Auswirkungen haben.
Nicht auf die körperliche Entwicklung. Aber es wurden spätere Verhaltensauffälligkeiten beobachtet.

Ist nicht MEINE Meinung, habe es nur in einem TV-Bericht gesehen..

Lieben Gruß
Lena
15. Woche

3

Hi,

ich würd ein kleines Gläschen trinken. Ich glaube nicht dass du dadurch Wehen bekommst. Wenn das Kleine raus will, will es raus und wenn nicht, dann nicht.

Ich genehmige mir auch ab und zu, damit meine ich rel. selten ein Glas Radler, mit ganz wenig Bier. Ich finde nichts schlimmes daran, auch wenn wir hier gleich geköpft werden wahrscheinlich. Schnaps etc. würde ich nicht trinken.

#fest#glas

Prost!

LG
Sanja 29. SSW

4

Hallo
Also ich meine auch das du bedenkenlos ein Glas wein trinken kannst!
Allen die das sofort wieder verteufeln sei gesagt, dass mehr ALkohol entsteht, welcher ebenfalls das baby erreicht, wenn ich 3 Äpfel esse!!!! Leider informieren sich sehr viele nicht und schreien gleich herum (bildlich gesprochen, gott sei dank können sie nur tippen)

Schnaps würde ich ebenfalls weglassen - aber 1/8 Wein oder ein kleines Bier ist in deiner Woche ok!

Liebe Grüße
Barbara (ET+4)

5

Ich gehöre auch zu denen, die ein kleines Glas Wein ab und an zum Essen für unbedenklich halten. In vielen mediterranen Ländern ist es total normal, auch in der SS ab und an ein Gläschen zu trinken, und die Kinder sind nicht alles verhaltensauffällig. Daß Wein Wehen auslöst, halte ich allerdings für Schwachsinn. Ich glaube nicht, daß irgendeins dieser Hausmittelchen Wehen auslöst. Höchstens können bereits bestehende, leichte Wehen verstärkt werden. Aber wo nichts ist, kommt auch nichts.

Prost!
Silke

6

Hallo,

also ich glaube nicht, dass ein Glas Wein Wehen auslöst.

Ich selber halte nichts davon in der Schwangerschaft Alkohol zu trinken, aber das musst du selbst wissen. Ich war immer schon von einem Glas Rotwein angesäuselt und möchte nicht wissen wie mein Kind das mitkriegen würde.

Aber um mal was zu sagen:

Ich find es schon ziemlich komisch, dass hier im Forum bei Alkohol oft gesagt wird: "Ist schon okay und ein Glas schadet sicher nicht", aber ich kann mich noch gut erinnern, dass um die Weihnachtszeit herum hier jeder zweite geschrien hat: "Um Gottes Willen du kannst doch keine Zimtplätzchen essen" (Um damit Wehen auszulösen müsste man den Zimt schon löffelweise in sich hineinstopfen sagt meine Hebi) oder Haare färben und sonstwas wird verteufelt.

Letztlich muss jeder selber wissen was er tut, aber auf harmlosen Gewürzen hackt ihr alle herum und bei Alkohol findet ihr das immer okay.

Sorry wollt Niemanden angreifen, finds nur komisch.

Euch Allen einen schönen Tag noch

liebe Grüsse

Nici +#baby girl (38. SSW) inside

Top Diskussionen anzeigen