Unterzucker !! was hilft dagegen??

Hallo Mädels

ich hab ständig unterzucker, da ich vor der ss auch schon hatte, wußte ich was mir am schnellsten hilft, damit mir wieder besser wird, aber nun... hilft ja gar nichts mehr.

Frühstücke ganz normal, eigentlich förderlich für normalen Zuckerstand und jetzt.. Kein Traubenzucker, Honig, Müsli, Wurst... habt ihr nen tipp ??

Werd noch verrückt, denn Ich werd dabei ja auch noch total unausstehlich, zittern und übel...

Hoffe ihr wißt was, ansonsten tapp ich am Montag zur Ärztin

Danke
Liebe Grüße thu 14.ssw

1

Hi,
probier es mal mit etwas sehr süßem zu trinken.
z.B. Limonade oder Traubensaft
Liebe Grüße
Gwendolin mit Dominik,Anna,Sophie und #baby26+6

2

Mir hilft immer ein Schluck Cola oder vielleicht ein bisschen trockenes Brot. ist aber komisch wenn dir gar nichts hilft...normalerweise müsste ja traubenzucker schon was bringen. Vielleicht sinkt auch einfach dein Blutdruck ab dagegen hilft am Morgen kalt duschen und gaaaaanaz viel trinken

6

Danke für die Tips, naja bei Trauberzucker, macht mein kreislauf schlapp, weiß auch nicht warum, hab sowieso schon zu niedrigen Blutdruck, vielleicht liegts auch einfach am jetzigen Wetter...
Probiers mal mit Fruchtzwerge..*g*

7

Ja das kann natürlich auch sein. hast du schonmal Kaugummi probiert ? ist mir grade eingefallen irgendwie gehts mir danach besser :-)! Okay also dann iss mal einen lecker Fruchtzwerg ;-)

3

musst viel süsses a tag esen da gibt es bestimmte süssigkeiten die es wieder richtig regulieren können frag einfach mal in der aphotheke..

lg 29. woche

4

Hallo Thu!

Das hab ich seit ich schwanger bin auch immer.

Am besten ißt du Lebensmittel, die lange vorhalten. Bananen, dunkles Brot. Und lieber öfters kleine Mahlzeiten als dreimal am Tag richtig zuschlagen.

Für den Notfall hab ich immer einen Müsliriegel in der Handtasche.

Liebe Grüße #blume
LP (37. SSW)

8

bananen sind ähnlich wie weisses brot, sie halten vom zuckerspiegel überhaupt nicht vor, vollkornprodukte hingegen schon.

9

Bananen gehören zu den länger wirkenden Kohlenhydraten. Kann man auch hier nachlesen: http://www.medhost.de/diabetes/bewegung.html

weiteren Kommentar laden
5

Ich kenn dein Leid, geht mir auch so.

geh niemals ohne Traubenzucker aus dem Haus und iss vollwertige Nahrung, will heißen, morgends ein gutes Müsli, zwei Std Später ein bischen Obst(keine Banane , es sei denn du unterzuckerst da schon) wieder zwei std später Vollkornschnitte mit Wurst und immer im zwei Std takt so weiter.

Ja es ist lästig, aber dadurch bekommst du die Attacken in den Griff und achte wirklich darauf das du vollwertig isst und keine Süßigkeiten und so kram, denn das bewirkt, dass dein Körper schnell udn viel Insulin ausschüttet und dann burahcst du sehr schnell wieder Zucker/Kohlenhydrate.

Wenn du noch mehr wissen möchtest, schreib mich per PM an.

viele Grüße

Verena (Zwilline noch 11 SSW)

Top Diskussionen anzeigen