Können Wehen dauerhaft kommen?

Hallo,
ich hab in sieben Tagen ET und hatte heute Nacht mensartige Schmerzen die mir aber so vorkamen als wenn sie sich auf eine Seite der Eierstöcke konzentrieren. Dazu hatte ich ein Ziehen im Rücken. Komisch war nur das das ganze eher durchgehend ging und keine Abstände hatte. Ich hab schon seit Tagen leichte Wehen auf dem CTG, welche aber eher meinen Bauch hart machten und mir ein wenig die Luft nahmen. Könnten das jetzt auch Wehen gewesen sein. Ich war wirklich kurz davor ins Krnakenhaus zu fahren. Aber da meine Hebi mich schon gewarnt hatte das in meinem Urin wohl Nitrat oder so sei und ich deshalb viel trinken soll damit ich keine Blasenentzündung bekomme hab ich mich nicht so recht getraut und dachte abwarten. Tja nach einer langen halb wachen Nacht sind die Schmerzen jetzt weg. Ist das nicht komisch?
Sorry fürs #bla#bla#bla
Woran erkenne ich denn eine Blasenentzündung? Und gibt es Wehen ohne richtige Abstände?

Danke

1

ich hatte das auch bei meinen zweiten sohn hatte ich die halbe nacht durchgehend krämpfe ich dachte erst das können doch keine wehen sein aber dannwar ich paar tage später im krankenhaus da war mein muttermund 2 centi meter geöffnet und hatte keine abstände bei den wehen
geh bitte bei den arzt das können schon richtige gewesen sein.

2

Ok, man liest halt immer das Wehen in regelmäßigen Abständen kommen, da mir immernoch leicht übel ist überleg ich mir jetzt vieleicht doch ins Krankenhaus zu gehen- ist ja Samsatg. Danke für die liebe Antwort

Top Diskussionen anzeigen