Karussel fahren in der SS??

Hallöchen,

hab mal eine kleine Frage. ist zwar meine 2. SS aber bei der ersten brauchte ich diese Frage nicht zu stellen.
Folgendes: Wir wollen mit meiner Tochter in den Heide Park in Soltau fahren. Jetzt stellt sich mir die Frage in welchen Karussels darf ich während der SS eigentlich mitfahren?
Ich meine dass ich nicht in eine Looping Bahn oder so steige ist mir eigentlich klar, aber was ist mit Wasserbahn oder so??
Da wirken doch keine G Kräfte und wilder als Auto fahren ist das doch auch nicht.
Würede mich über eure Meinungen sehr freuen da ich echt etwas unsicher bin.

Danke und lieben Gruß

Mickymaus mit Anna (fast 3 J) und Krümelchen (19.SSW)

1

Hi

Wir waren mal in Stukenbruck,da gabs ne Wasserbahn,stand aber ein großes Schild am Eingang:Nicht für Schwangere erlaubt.

Leider kann ich dir nicht weiterhelfen,aber wo ich das mit der Wasserbahn gelesen habe,bin ich in keins gegangen,wo man herzklopfen bekommt.

LG

Anja + #ei 14.SSW

2

Ich hab gelesen das man während der SS in einem normalen Kettenkarussel fahren darf.
Allerdings stehe ich dem skeptisch gegenüber. Eine Bekannte von mir ist auch in der 25 SSW? Karussel gefahren und hatte danach starke Bauchschmerzen und ist auch ins KH gefahren. Zum Glück war aber nichts.

LG Micha 18+0 der beim Karusell fahren blos schlecht werden würde

3

Hi mickymaus!:-)

Mein Mann und ich waren letzte Woche in einem kleinen Freizeitpark mit so ner Bobbahn.... nicht ganz so groß wie die im Heidepark... die war bis 40 km/h schnell....
Und das hat soooooo einen Spaß gemacht...
dan Tolle war, man brauchte sich nict anschnallen... denke, DARUM stehen die Schilder da...
Püppi wäre nämlich unter so nem Bügel kaputtgedrückt worden...
OK... wäre ich 1x gefahren, hätt ich sicher abends auch keine Bauchschmerzen gehabt...
Hatte selber Schuld (und natürlich auch ein schlechtes Gewissen#schein), da ich übertrieben habe....#hicks#schmoll

Würde nicht übertreiben... aber man ist ja auch "NUR" schwanger... nicht krank...;-) und immernoch "die Alte" oder??

LG fausty mit#baby-31. Woche

4

Hallo,

im Heide Park steht an der Wildwasserbahn auch für Schwangere nicht geignet, mein ich zumindest :-(
Ansonste sollte mann eigendlich alles was "schlimmer" als ein Riesenrad ist meiden. Ich denke das die Freizeitparks damit auch einfach auf der sicheren Seite sein wollen, falls dir nach einem Besuch etwas passiert, muss ja nichtmal damit zu tun haben, für ne Mögliche Klage reicht sicher ein "könnte sein" aus.

Wir werden im Juni eine Woche Freizeitpark-Urlaub machen, es geht mit den Kindern nach Slagharen in den Niederlanden. Ich werde dann das Schwimmbad nutzen und mal Riesenrad fahren, den Rest muss dann der Papa machen.
Ist für die Kinder immer ein Super Urlaub, jeden Tag Karussels und Schwimmen bis zum Abwinken. Naja und mir bleibt sonst auch noch der Liegestuhl vor dem Ferienhaus und ein gutes Buch, Ist der rest wenigstens beschäftigt #freu
Aber ich schweife ab...

Nochmal zu deiner Frage, ich persönlich würde auf die Karussels verzichten. Wird auch sonst ein schöner Tag!

LG

Daniela

5

also ich würde das feld dem männe übergeben.. bei autoscooter oder sowas wird man angerempelt.. bei wasserbahnen kommen auch holprige bewegungen zustande...

kannst ja riesenrad und diese einbahn, wo man quer durch den park fährt mit fahren. also alles wo es nicht zu plötzlichen rumpeleien kommt.

also von rumpeligen sachen und schnellen sachen würde ich die finger von lassen.

6

Hallo,
in meiner Schwangerschaft waren wir auch im Europapark und ich bin zu beginn des Besuchs auch fast alles gefahren was ich wollte, bis mich eine Aufsichtsperson eines Simulators darauf aufmerksam gemacht hat das ich da nicht mitfahren dürfte ob ich nicht die schilder am Eingang gesehen hätte.
An jedem Karusell oder Achterbahn stehen Schilder wer mit fahren kann oder lieber doch nicht. Vielleicht solltest du da einfach schauen ob es erlaubt ist oder nicht.

lg
Sapiba

Top Diskussionen anzeigen