Ab wann verfärben sich die Schamlippen?

Hallo liebe Mamis und die, die es bald werden! :-)

Ich habe eine kleine Frage an euch...ich habe am vergangenen Freitag, den 27.04. mit meinem Freund geschlafen. Die Zeit vom Eisprung würde passen. Ich habe schon eine kleine Tochter (2 Jahre) aber ich kann mich nicht mehr genau daran erinnern, wie das damals so war, ich weiß aber, dass sich meine Schamlippen bläulich verfärbt hatten.
Ab wann kann man die veränderung der Schamlippen erkennen? Könnte das bei mir schon der Fall sein? Irgendwie sehen diese nämlich leicht bläulich aus. Wie war dass bei euch? Für einen Test ist es ja noch zu früh.

Freue mich schon sehr auf eure antworten!

Vielen Dank und liebe Grüße Janinechen

1

Hallo,

also, ehrlich gesagt, habe ich bei mir keinerlei derartige Veränderungen festgestellt. Habe aber auch nicht wirklich darauf geachtet, da ich davon noch nie was gehört habe!

Aber möglich ist ja alles. Habe es eher an meinen Brüsten gemerkt (aua beim Liegen aufm Bauch)

Alles Gute und hoffentlich hat es geklappt bei Dir!

3

scharmlippen veränderung???hab ich noch nie gehört..

doch die große lappen haben..sorry da werden die fast schwarz.... naja ..grussel

lg 28. woche

2

Hallo!

Also von bläulichen Schamlippen habe ich ehrlich gesagt noch nie was gehört #kratz
Bei mir hat sich da nicht sonderlich was geändert. Zur Mitte der SS hin war die Durchblutung nur viel mehr und die Lippen wirkten wie leicht angeschwollen. Bei dieser SS ist es wieder so..aber von der Farbe hat sich da soweit nichts verändert..vielleicht durch die bessere Durchblutung etwas "rötlicher"..aber sonst wie gesagt keine Veränderung...

Aber ich drücke Dir die Daumen, daß Dein Test positiv sein wird und Deine Tochter bald ein Geschwisterchen bekommt #klee

Gruß
Lizzy mit Marvin Elias und #ei #ei 23. SSW

4

habe keine farbpalette für verfärbung schamlippen! #hicks
nee, im ernst sowas auch nicht festgestellt, höchstens dass sie "fleischiger"/besser durchblutet waren...

bläuliche färbung schamlippen?#kratz
Evtl krampfadern dort....

5

Hi,
ich kann dir das nur bestätigen!!!!
Bei mir waren sie schon vor menstermin schon bläulich verfärbt!!!!
mein F-arzt hat bei meiner 1ten ss nur kurz hingesehen und hat schon gesagt das ich eindeutig schwanger bin!!
Vieleicht ist es ja bei jedem unterschiedlich!!!

ich hatte auch immer um den eisprung rum bläulich geschwollene Schamlippen-und bei meiner 2ten ss gingen sie dann einfach nicht mehr weg!!!

lg simi.heid

7

Habe da bisher eigentlich nicht drauf geachtet, ob sie während dem Eisprung auch verfärbt waren aber jetzt, wo ich die "vorahnung" habe schwanger zu sein, habe ich darauf halt besonders geachtet und irgendwie waren sie gestern noch nicht so verfärbt wie jetzt...
Ausserdem hab ich seit heute auch ein bisschen Ausfluss, was ich sonst eigentlich so gut wie nie habe aber vielleicht ist das auch nur zufall. #kratz

9

ich denke dir bleibt nichts anderes übrig als abzu warten!!!

aber das mit den schamlippen wäre bei mir schon ein positives zeichen!!!

viel glück simi

6

Ich habe eben vor während meiner ersten Schwangerschaft auch leicht bläuliche Schamlippen gehabt und dies habe ich auch in einem alten Medizinbuch meiner Eltern gelesen, dass dies auch zu den ersten "Anzeichen" gehört.... sie sind bisher auch nur gaaaanz leicht verfärbt aber ich kann schon einen Unterschied erkennen.
Das mit den Brüsten ist so ne Sache, die haben bei meiner ersten SS auch erst im 2. Drittel angefangen zu Spannen.
Wie ist dass denn mit dem SS-Test!? Habe damals keinen machen müssen, da ich via Ultraschall bei meinem Arzt von der SS erfahren habe. Ab wann kann ich denn einen machen, der dann auch relativ sicher ist!?

Vielen Dank für die bisherigen, lieben antworten! #freu

8

hi,
es gibt welche,die kann schon 1ne woche vor mens machen-gibt es aber nur in der apo!!!
warte doch einfach noch ein paar tage!!!
finde das mit den schamlippen schon ein eher positives zeichen!!!
lg simi

Top Diskussionen anzeigen