Ich bin fett und finde nichts zum anziehen !!!!!!

Hallöchen Zusammen,

ich verzweifele bald. Ich hatte vor der Schwangerschaft Größe 42/44. Und ich habe bisher 10Kilo zugenommen. Aber ich finde nichts zum anziehen. Meine Brüste sind so groß wie Euter und ich passe in kein Oberteil rein!!!!!

Gestern bei C & A mußte ich XL nehmen, 46/48. Hilfe!!!!!

Und kurze Hosen finde ich auch keine.Und wenn dann kosten sie gleich 40Euro. Aber soll ich jetzt ernsthaft 40Euro für ne kurze Hose ausgeben die ich nur diesen Sommer tragen kann?

Wenn man mich von hinten sieht, dann hab ich ein wenig am Hintern und den Oberschenkeln zugenommen, aber bleibt ja nicht aus. Aber von vorne......

Ach menno, ich finde mich heute soooooo häßlich.

So, jetzt genug #bla

Danke fürs zulesen ;-)

Martina und #baby-Nils (29SSW)

1

Huhu Martina....

mach dir nichts draus, die meisten nehmen zu, mal mehr mal weniger. Da ich nach meiner ersten Schwangerschaft gleich wieder schwanger geworden bin, hatte ich keine Zeit abzunehmen und nu? was soll ich sagen es gibt Tage in denen ich mich am liebsten nicht sehen möchte und an anderen Tagen gehts mir bombig....die Hormone eben.
Ich hatte vor meiner ersten Kleidergröße 36 -38 und nu 42!!! Meine Mom sagt immer, ich soll mir keinen Kopf machen, wenn die Kleinen da ´sind, nimmt man das meiste ruck zuck wieder ab. Und bis dahin heißt es...Schwangerschaft genießen....!!!

Lg Jani

2

Naja jetzt mal meine Meinung dazu!

Es ist wirklich schlimm wenn man als Mollige hier die beschwerden ließt. Ich bin mit größe 46/48 in die SS gestartet...

Wenn man irgendwo schaut hören die sachen bei größe 44 auf, oder sehen so scheiße aus das man lieber nackt geht.

Wir wussten alle das wir in der SS zu nehmen werden...also helfen die Beschwerden jetzt auch nicht. Und wenn man ein Shirt in XL oder XXL braucht...dann ist das eben so.

Lg Steffi + Krümelchen 26.SSW

Ps: ich näh mir jetzt ein Kleid weil in meiner Größe findet man e keines das man sich leisten kann.

3

Hallo,

kannste mir gleich eins mitnehen! Geht mir genauso!!!Und es ist noch nicht mal Sommer!
War gestern auch in der Stadt, sieht aber alles so Omamäßig aus die Umstandsmode!

Liebe Grüße Sandra 22+1

5

Hallo,
also ich köntne auch ein Kleid brauchen. Und bin, wenn überhaupt erst 4+3 ....oder doch leider nicht schwanger.
Lg
Judith

4

Hallo,
ich weiß gar nicht was du willst ... ich hab schon vor der SS Größe 44/46 - was soll ich dann erst finden???
Lg
Judith

6

Hallöchen!

Also ich bin auch mit Größe 44/46 und 95 Kilo in die Schwangerschaft gestartet! Bin jetzt 38. + 5 und habe sage und schreibe nochmals 25 Kilo dazu drauf! Außerdem bin ich auch noch 178 cm groß! Kurz und knapp, ihr könnt euch vorstellen wie schwierig es für mich war/ist irgendwas an Klamotten zu bekommen! Also habe ich immer zugegriffen, wenn es irgendwo etwas gab, egal welche Größe drinn stand oder wie teuer es war, hauptsache ich hatte irgendetwas an! Von der Marke Christoff gibt es Hosen bis Größe 48, etwas teurer aber wirklich gut! Ansonsten kann auch unter www.belissimama.de in grßen Größen was bekommen!

Also, nimm was du kriegen kannst, die große (schöne) Auswahl hört bei 40/42 auf, da hilft auch kein Jammern!

Lieben Gruß!

7

HAllo,
nicht verzweifeln - es gibt auch Menschen, die brauchen immer XL - ich gehöre auch dazu!
Habe dann für die Schwangerschaft vorsorgen wollen und gleich extra Große Sachen ersteigert - und was passiert - ich nehme eher ab, wie zu!
Jetzt sitze ich hier also mit viel zu großen Teilen und schau das ich was kleineres finde! Und der Rest wird halt wieder versteigert!
Wobei das auch nicht ganz einfach ist - das Becken wird breiter, der Bauch dicker - es gibt halt keine Normgrößen für Schwangere!!!!

Liebe Grüße
Jette + Muckelchen (28. Woche)

Top Diskussionen anzeigen