Total verunsichert! BEL, Wehen 38. SSW, evtl. Hebi Gabi? (lang)

Hallo Ihr,

muss mal meinen Frust loslassen:
Gestern gings mir schon den ganzen Tag total übel, Schwindel, Schlappheit und Übelkeit, dann hatte ich die ganze Nacht starke Schmerzen im Bauch. Seit 5 Uhr hatte ich dann regelmäßige Wehen im 3-5 Minuten Abstand, anfangs wars nur ein harter Bauch und es wurde immer schmerzhafter.

Um halb 10 hatte ich dann nen Termin im KH zur Geburtsplanung, auf dem CTG waren Wehen zu sehen, aber nur minimal (CTG zeigte schon bei der Geburt meiner 1. Tochter nix an).
Habe jetzt nen Termin am nächsten Mittwoch zum geplanten KS, wegen BEL. Muttermund ist weich, GBH verkürzt,

Ich bin jetzt so unsicher, wenn s richtig rum liegen würde wärs mir ja egal dass ich wieder heimgeschickt wurde, aber bei BEL ist das nicht zu risikoreich einen mit Wehen heimzuschicken?
seit ner Stunde hab ich jetzt kaum mehr Wehen, aber wenn ich jetzt wieder welche bekomme, traue ich mich gar nicht mehr in s KH:-(

Sorry fürs lange #bla,

danke fürs zuhören

liebe grüße

Andrea und #ei 37+1

1

ich würd ggfs. wieder hinfahren und wenn sie Dich wieder wegschicken würden, ganz direkt drauf ansprechen. Kenn mich da leider nicht aus...

Viel Glück für die Geburt!
Momo + Leandra Sophie (24. SSW)

2

Sie werden sich gedacht haben, dass es bei der SSW und bei dem Befund nur Vor/Senkwehen sein könnten und haben dich daher nach Hause geschickt.

Wenn du stärkere Wehen bekommst- mehr als gerade- dann fahr los---> ist völlig okay.

LG

Gabi

Top Diskussionen anzeigen