karpaltunnelsyndrom - eingeschlafene hände

hallo ihr lieben,

bisher verläuft meine ss völlig problemlos, seit ein paar tagen aber waceh ich nachts auf und vor allem morgens sind meine hände taub, geschwollen und ich brauche mindestens eine stunde bis das blut wieder in und das wasser wieder aus den händen ist. #heul nebenbei ist dies verdammt schmerzhaft. hab gehört, dass es das karpaltunnelsyndrom sein soll, dass man nur operativ behandeln kann #kratz
kennt jemand bei sich ähnliches und weiß einen tipp??

lg wiebke (33.ssw), die gerade vor schmerzen heulen könnte und das tiippen auf der tastatur nicht so richtig spührt ...#schmoll

1

Hallo Wiebke,

könnten auch einfach starke Wassereinlagerungen sein!

Karpaltunnel hat man immer -stärker nachts- aber die Schmerzen sind tagsüber auch kaum zu aushalten...

Im Zweifel zum Orthopäden gehen!

2

Hi Wiebke,

ich habe das zwar nicht, habe aber gelesen, dass es zwar normalerweise nur operativ behandelt werden kann, aber das gilt eigentlich nur, wenn man nicht schwanger ist.

Soweit ich weiß kriegen das viele Schwangere und nach der Schwangerschaft verschwindet das von alleine wieder.

Frag doch einfach mal deinen FA.

LG Yvonne + #babygirl ET-13

3

Huhu !

Also in der #schwanger kommt es dazu tatsächlich häufiger ! Liegt aber meist an den Wassereinlagerungen ...

Ich hatte das auch ganz schrecklich, doch ne OP #kratz Also da müsste schon alles schiefgehen würd ich sagen !

Normalerweise bildet sich das nach der Schwangerschaft alles wieder zurück ... wie gesagt normalerweise !

Ich würd mal Deinen Doc drauf ansprechen ... ansonsten kannst Du echt nur durchhalten *grins*



Liebe Grüße

Cat & Lukas (* 26.09.2006)
http://www.unserbaby.de/cathrin/content.html

4

Hallo Wiebke!

Ich habe das das auch an der rechten Hand: mein Mittelfinger schläft ständig ein und das soo doll, dass ich immer denke er stirbt ab. Es tut höllisch weh! Ich muss dann jedesmal aufstehen oder mich zumindest im Bett hinsetzen und den ganzen Arm schütteln. Echt nervig. Sobald ich liege, merke ich immer ein kribbeln im Finger. Auch tagsüber bleibe ich nicht ganz verschont davon....

Zumindest war ich gestern mal bei meinem Hausarzt: der hat mir jetzt eine Schiene verschrieben, die ich nachts tragen soll. Ich hoffe die bringt was!

Dann tut mir auch noch an der linken Hand das Handgelenk bzw. die Sehnen vom Unterarm zum Daumen total weh. Ich kann die Hand manchmal gar nicht richtig bewegen und morgens ist sie immer ganz steif... Er sagte, dass auch das von der SS kommt. Ein erstaunliches Phänomen, aber ein paar Tage nach der Geburt soll wieder alles weg sein.

Gehe doch einfach mal zu Deinem Arzt! Hoffe Dir ein wenig geholfen zu haben.

L. G.,
Daniela

SSW 26+1 und #baby Boy inside

5

Danke für eure antworten!!
werd gleich mal meine hebi anrufen, op geht natürlich gar nicht, aber noch zwei monate durchhalten ???#schock hoffe ich finde etwas besseres!
lg wiebke

Top Diskussionen anzeigen