Wassereinlagerung bereits in Frühschwangerschaft?

Guten Morgen,

meine Frage steht ja bereits oben. Bin grad mal 9. SSW und habe seit paar Tagen schon ganz geschwollene Finger. Ist das normal? Dachte diese Wassereinlagerungen kommen evtl. erst später. Hatte das von Euch auch wer so früh schon?

Über Antworten wäre ich dankebar.

Tanja

1

Hallo Tanja,

ich hatte das auch schon so früh. Bin jetz soweit das ich Brennesseltee zur Entwässerung trinken muß. Mir sind nachts beim schlafen immer die Hände taub geworden. Das Essen sollte ich jetzt auch nicht mehr so stark salzen.

LG tigerhasi + #baby 18. SSW

3

Hallo
Woher hast du deine "BEhandlung"? Geht nämlich in die falsche Richtung! Du solltest weder Brennesseltee trinken noch salzarm essen!!!!!!
Erkundige dich bitte genauer! Du schadest dir nämlich enorm!!!

www.gestose-frauen.de

LG Barbara

6

Von meinem FA

weitere Kommentare laden
2

Hi Tanja,

ich hatte das auch ab der 8. Woche und jetzt geht es so langsam wieder zurück. Da ich in meiner ersten SS Gestose hatte, bin ich natürlich total panisch geworden. Keine Ahnung wo das her kommt. Meistens ist es früh am schlimmsten und wenn mir warm ist.....

VLG
Anja

4

Hallo,

probier doch mal mehr Salz zu essen und ein bad in "Totem Meersalz" zu nehmen.

Auf gar keinen fall Reistage machen oder irgentwelche Entwässernden tees trinken, die bewirken nur das Gegenteil, solche methoden sind überaltet.

Vielleicht hilft es ja.

LG
Dana ( 29 SSW )

5

Danke für Eure Antworten,

ich hatte das in meiner 1. SS auch aber ich kann mich nicht erinnern, dass es bereits am Anfang der SS kam.

Habe morgen sowieso einen Termin bei der FA. Vielleicht geh ich dann auch gleich wieder zur Akkupunktur das hat in meiner 1. SS sehr geholfen.


Schönen Tag noch

Tanja

Top Diskussionen anzeigen