Frage wegen Zuckertest

Guten Abend ihr alle,

ich war heute beim Arzt, weil mir ständig schwindlig ist. Nun ist mein Blutdruck der eigentlich immer super niedrig war (sogar noch beim letzten FÄ Termin) super hoch und ich soll morgen früh nüchtern um halb 9 zum Zuckertest kommen.

Ich hab hier im Forum eben mal ein bisschen gestöbert und gefunden, dass man a) son Zuckerzeug trinken muss und b) das 2-3 Stunden dauert.

Ich hab jetzt ein kleines Problem.
Erstens hab ich Fructoseintolleranz und darf gar nix mit Zucker und so essen/trinken (hab auch noch Lactoseintolleranz aber ich denke mal das is dafür irrelevant). Und das weiss der Arzt halt nicht, weil meine FÄ im Urlaub ist und der nur Vertretung macht.
Und 2. hab ich keine 2 Stunden Zeit. Ich werde gefahren (weil mir eben immer so schwindlig ist, dass ich im Moment nicht selbst fahren kann/will). Meine Mutter wird mich fahren und hat jetzt extra auf ihrer Arbeit gesagt, dass sie ein paar Minuten später kommt. Nun soll das 2-3 Stunden dauern? Hätte man mir das nicht sagen können?
Ich habe auch nächste Woche nen normalen Termin bei meiner FÄ, wäre es nicht auch da gegangen?

Ausserdem lese ich überall man muss das selbst zahlen, das hat mir auch keiner gesagt.

Bin grade ein bisschen vor den Kopf gestossen....
Kann mich bitte mal jemand aufklären?

Danke,
LG,
Anya + #baby girl (33.SSW)

PS: Und was muss ich eigentlich machen oder darf ich nicht mehr machen wenn der Test positiv ist?

1

hi,

1. morgen gleich dem arzt sagen, dass du ne fructoseintoleranz hast

2. anderes verkehrsmittel nach hause benutzen

3. es kann ja sein, dass dein FA nur den nüchtern-blutzucker testen möchte - das dauert nur einen pieks lang!

4. wenn ein medizinischer verdacht auf diabetes besteht musst du nix selbst bezahlen!

lg
sonja (28.ssw)

2

Aaaaaaaaaaah, cool danke.

na dann will der sicher nur den normalen, sonst hätte er sicher was gesagt.

Vielen Dank!#danke

4

denke ich auch fast ;-)

3

Hi,
bei mir wars nur ein Kurztest. Nüchtern Blut abgenommen, Zuckerlösung getrunken, eine Stunde später nochmal Blut abgenommen - fertig. Wenn die Werte nicht ok gewesen wären, dann hätte ich noch einen weiteren Termin für einen Langzeittest bekommen. Es muss also nicht 2-3h dauern. Aber da Du den Test ja eh nicht machen kannst... aber vielleicht ist der 1. Blutwert, nüchtern, schon aussagekräftig.
vlg tina + 30.SSW#baby

5

Hallo Anya,
zu deinen Fragen kann ich dir nicht viel sagen, sie sind ja schon größtenteils beantwortet worden. Ich hab meinen Test erst nächste Woche vor mir.
Doch zum Thema selbst bezahlen: Meine Krankenkasse übernimmt den Test. Und zwar heißt das Programm "Hallo Baby", das seit kurzer Zeit viele Krankenkassen finanzieren. Frag doch entweder deinen Arzt und besser noch, ruf doch bei deiner Krankenkasse nach, und frag einfach nach, ob die bei dem Programm Hallo Baby auch mitmachen.
Alles Gute für Euch,
Angela:-D

Top Diskussionen anzeigen