Wonach suche ich meine Hebamme aus?

:-(

ich steh völlig auf dem Schlauch...

Hallo erstmal :-D

Mein Liebster tritt mir verbal schon ziemlich in den Hintern, wann ich mich denn bitte mal um eine Hebamme und einen Geburtsvorbereitungskurs kümmern möchte. Immerhin sei ich ja schon 21. SSW.

Hm. Ich möchte eine Hebamme zur Nachsorge, also keine Untersuchungen vor der Entbindung.

Mein Problem ist:
Ich kenne nur eine Person mit kleinem Kind. Und deren Hebamme hab ich jetzt zwei Mal ne Nachricht hinterlassen, die meldet sich nicht. Da ist es mir auch zu blöd, hinterzulaufen :-)

Wie soll ich denn weiter vorgehen? #kratz

Nach dem Namen mir eine aussuchen?

Ich habe eine, deren Name darauf schließen läßt, daß sie vielleicht noch etwas jünger ist :-D Finde ich positiv...Vielleicht hat sie aber auch gerade deswegen zu wenig Erfahrungen?! #gruebel
Die Tage gehen ins Land, weil ich mich einfach nicht entscheide, weil ich nicht weiß, wie!! :-[

Wie würdet Ihr Euch eine aussuchen?

Meinen Frauenarzt kann ich nicht fragen :-( Der arbeitet 30km von meinem Heimatort, also ist das ein ganz anderer "Hebammenbezirk".

LG, Mea u. hebammenloses Urmelchen

1

Hallo Mea,

weißt du schon, in welchen KH du entbinden möchtest?
Dort kannst du dich auch über Hebammen und die Geburtsvorbereitungskurse informieren.

LG

Nicole

Dominik (6 Jahre)
Moritz+Jonas (4 Jahre)
Brüterich # ei Cédric 28 + 1

3

*nochwasvergessen*

ich würde nicht nach dem Namen gehen sondern triff dich mit ein paar Hebammen und lass die Sympatie entscheiden.
Was nützt dir der Name, wenn du die Frau siehst und denkst "Oh Gott, geh weg"

LG

4

Hallo Nicole,
danke für Deine Antwort :-)

Das Krankenhaus steht noch nicht wirklich fest :-( Gestern war ich bei einem Infoabend, der mir sehr gut gefallen hat, aber ich will noch zwei weitere Krankenhäuser anschauen.

Wahrscheinlich würde eine Hebamme von der gestrigen Klinik auch gar nicht gehen, weil diese Klinik in einem anderen Landkreis liegt :-(

Echt blöd alles.

weiteren Kommentar laden
2

Ich wohne auf dem Land. Da haben wir nichts soviel Auswahl. Aber es gibt eine Datenbank mit Hebammen und da steht dann auch dabei was sie alles anbieten.
Es gibt verschiedene Dinge, die einem wichtig sein können.
Meine Hebamme hat zum Glück fast alle Vorraussetzungen erfüllt.
Ich kann den GVK bei ihr machen, wenn es losgeht anrufen weil sie Beleghebamme ist und Nachsorge macht sie auch. Nur mit der Stillberatung weiß ich es noch nicht genau.
Ausserdem macht sie Akupunktur (auch mit Laser) und einige andere Dinge mehr.
Also wenn du weißt, was du möchtest, dann ruf einfach eine an und frage nach ob sie das macht. Und vielelicht könnt ihr euch vorher ja mal treffen um zu sehen ob die Chemie stimmt. Wer will schon so nen kleinen Kreissaaldrachen haben ;-)

Liebe Grüße von Mammalia 16.SSW

6

Hallo,
das ist ja vielleicht mein Problem :-D

ich stelle keinerlei Ansprüche - nur nett soll sie sein #schein

Ich möchte eben eine, die zur Nachsorge zu mir kommt und mir Tipps zum Umgang mit dem Baby gibt und so. Das macht ja so gut wie jede Hebamme :-(

Danke für Deine Antwort!!

7

Na dann einfach eine anrufen und sagen, dass du halt eine Hebamme für die Nachsorge suchst und sie gern mal kennenlernen möchtest um zu schauen, ob ihr euch versteht.
Und wenn sie das nicht will, rufst du die nächste an.
Nett und mit nachsorgeangebot ist bestimmt kein Problem. Brauchst du nur mal 2 oder 3 anrufen.

Liebe Grüße und toi toi toi für deine Suche

weiteren Kommentar laden
9

ich hab auch erts letzte woche mit dem GVK angefangen und bin jetz in der 35 woche.....und was die hebamme angeht...finde ich nich soo notwendig... hab auch keine bestimmte!..will doch nich mit der kaffee trinken gehen ;)

10

Nee. Kaffee trinken gehen will ich auch nicht mit ihr :-D
Das kann sie ja bei mir tun ;-)

Aber immerhin kommt die Frau in mein Haus und da finde ich es wichtig, daß es wenigstens keine olle Zicke ist, die ich lieber von hinten seh #schein

Top Diskussionen anzeigen