Zu blöd für Dammmassage!?

Ich krieg gerade echt die Krise!
Endlich hab ich mich für die Damm-Massage entscheiden können und dann klappt natürlich gar nichts mehr! Wußte nicht mal wohin mit meinen Fingern #schock trotz ausführlicher Anleitung (Din A 4 Seite) meiner Hebamme!!!!!
Irgendwie ist alles so eng #augen und ich trau mich gar nicht so richtig....
... aber da soll ja auch meine kleine Maus durch!
Habt ihr irgendwelche tollen Ratschläge oder eigene Erfahrungen für mich? Und welches Öl kann ich benutzen?
Danke schon mal an alle fürs #bla und schönen Abend noch

mikka 33+2ssw

Empfehlungen aus unserer Redaktion

ich werd dann das öl von weleda benutzen. wie man das macht weiss ich auch noch nicht... meine fä hat mir ausserdem epi-no empfholen, das is so n ballon-dings, das man da drin aufpumpen kann, zum damm-dehnen, sei ganz toll. viel erfolg!
lg, silvia

Schau mal unter " Suche im Forum " , da sind ein paar gute Tipps und Anleitungen bei .
Außerdem mach Dir nix draus , ich kriegs alleine auch nicht hin .
Aber vielleicht kann Dein Mann ja helfen !:-D


Viel Spaß beim Üben
LG Stefanie + Babyboy ( ET -7)

meine hebamme hat es uns so erklärt.

daumen einführen und mit zeigefinger mit leichten druck das dünne gewebe massieren. täglich etwas steigern auch mal 2 finger einführen. ist am anfang wirklich sehr unangenehm.

hoffentlich hilft es dann auch.

gruß
Uli

Top Diskussionen anzeigen