wurde sonst noch jemand vom freund/mann betrogen?

sorry für die blöde umfrage, aber ich fühl mich so allein. hab gestern erfahren, dass mein freund mit einer anderen im bett war. und zwar in der nacht von samstag auf sonntag. bin ja irgendwie selber schuld, weil ich seine sms gelesen habe, aber ich hatte halt so ein blödes gefühl, dass sich dann auch bestätigte. mein freund hat es zugegeben. er hat es anscheinend einfach nicht mehr ausgehalten. hab nämlich seit 5 wochen sexverbot wegen vorzeitigen wehen und sollte bis frühestens nächsten sonntag keinen verkehr haben (laut FA). mir fällt es ja nicht schwer mich daran zu halten, weil mir mein baby das wichtigste auf der welt ist, aber mein freund konnte es anscheinend nicht.
hat jemand ähnliche erfahrungen gemacht? wie habt ihr darauf reagiert? schluss gemacht? nochmal versucht?
lg julia + sebastian (33+1 ssw.)

1

Ach du Schreck!!!
Das tut mir echt leid für dich! Mir ist das zum Glück nicht passiert! Ich habe während der ganzen SS kaum Sex mit meinem Freund gehabt, aber er würde deswegen nie fremd gehen! Dafür liebt er mich und das Baby viel zu sehr! Es hat ih zwar wahnsinnig sehr belastet, aber trotzdem war das kein Grund für ihn, sich nach einer anderen umzuschauen!
Ich find das unter aller Sau von deinem Freund und ganz ehrlich... ich könnte ihm nicht verzeihen an deiner Stelle! Ich würd ihn raus schmeissen! Wer sagt dir denn, dass das nicht noch mal passiert!!!!

LG Sandy + #baby Johanna (37. SSW)

2

siehst du das als entschuldigung für das verhalten deines freundes, weil du seit 5 wochen keinen geschlechtsverkehr haben darfst? Sorry, versteh´ ich gerade überhaupt nicht?! Meinermeinung nach müßte der das auch locker 9 Monate (oder länger) aushalten, was ist das denn für ein Arsch?!

Sorry es tut mir echt leid für Dich, aber setz´ den Typen vor die Tür oder führe ein sehr deutliches/klärendes Gespräch mit ihm.

Gibts ja garnicht!

Alles Gute
Anja, 31.SSW

3

ich bin der Meinung, dass war sicher nicht das erste mal, kenne das auch mit den SMS, hat sich aber inzwischen gelegt, würde ich irgendwie was mitbekommen, dass mein Freund sowas machen würde, würde ich mich sofort von ihm trennen, wir sind noch jung genug, um was anderen kennenzulernen, auch mit Kind. Dann muss er halt bluten wegen Unterhalt.

4

Ich wurde schon mal betrogen von meinem Ex. Aber da war ich nicht Schwanger! Aber für mich gäbe es so schwer es auch fallen mag nur eine einzige Konsequenz:

Schmeiß den *SORRY* Arsch raus!

Wenn ihm die Rumpimperei wichtiger ist als sein Kind und seine Freundin, kannst du ihn eh nicht gebrauchen, denn du mußt jetzt an dich und dein Kind denken! Wünsch dir viel Glück und du wirst schon die richtige entscheidung treffen!

5

Hallo Julia,

hat dein Freund nicht schon seit längerer Zeit eine Parallelbeziehung?
Zumindest hast du das vor einiger Zeit auch einige Male gepostet?!

Schon damals haben dir 140 tausend Mädels gesagt, was du mit deinem Freund machen sollst. Ich glaube das netteste war, ihm 'ne Rakete in den Hintern schieben und anzünden.

Abgesehen davon, dass Frau auch ohne Penetration sich und ihrem Partner Freude bereiten kann, ist Fremdgehen wegen Sexverbot die blödeste, dümmste, unverschämteste Begründung!

Schieß ihn doch endlich ab!

Gruß

Anja

6

Huhu....

lass dich erstmal #liebdrueck

Ich wüsste nicht wie ich reagieren würde....und ich hoffe auch nie in solch ein Situation zu kommen.

Mein Mann und ich haben seit Anfang der SS (bin nun Ende 14.SSW) keinen Sex, nur Petting. Erst ging es bei ihm nicht (vom kopf her) und nun bei mir nicht (kann mich einfach nciht entspannen und verkrampfe, wenn es richtig zu sache gehen soll/geht).

Ich wünsch dir ganz viel Kraft für die deine Entscheidung

Liebe Grüße

Steffi

7

Hi,

ich bin auch ganz geschockt. Da ist wohl zum Aushalten 5 Wochen. Wir hatten die ersten 12 Wochen wegen SB keinen Sex und mein Mann wäre nie auf die Idee gekommen. Wenns nach ihm geht hätten wir jetzt auch keinen, weil er so super vorsichtig ist und nur ans Baby denkt. Was nicht heissen soll, dass er keinen #sex mag.

Es ist doch für euer Kind!!!

Sorry da fehlt mir jedes Verständnis, wirklich raten kann ich dir nichts, musst du leider selber wissen, ich hoffe du triffst die richtige Entscheidung.

Alles Gute für dich und dein Baby!

LG
Sanja

8

Hey

erstmal unbekannterweise #liebdrück

Also tut mir leid, aber da gibts nichts ausser raus und gut! Die Schwangerschaft ist eine Prüfung für die Partnerschaft und die sollte man bestehen um stark genug für das Baby und das ganze drumherum zu werden. Was ist denn das für ein Jammerlappen??? Denkt er eigentlich auch an Dich?

Das find ich ja so was von egoitisch, wirklich. Da gibt es null Entschuldigung. Es sei denn, Ihr habt Euch so kennengelernt, es gibt ja Paare die ihre Beziehung eher offen halten. Aber ansonsten seh ich das genauso wie die anderen : raus damit!


Wenn er nicht einmal das schafft, wie soll er dann andere Hürden meistern?

ich wünsch Dir das Beste LG Tigger

9

hallo!

also, das finde ich ja echt unter aller sau!:-[

wieso nemmst du deinen "freund" denn auch noch in schutz? auch deinem freund sollte das wichtigste das baby sein. im zweifelsfall sollte er es auch 12 monate ohne sex aushalten.
also wenn er dich schon betrügt während du schwanger bist, also in einer zeit von riesiger vorfreude und wo man sich doch so verbunden fühlt mit dem partner (ich hoffe ich spreche nicht nur von mir...)dann frag ich lieber nicht wie es weitergeht. ich glaube er wird es immer wieder tun...

konzentrier dich auf dich und deinen kleinen sebastian #herzlich und lass diesen mann mal aussen vor. bereite dich auf dein kind vor, schau dass es euch beiden gut geht!!! #liebdrueck

lg, bianca

10

Hi du Arme,

das erinnert mich ja an die Geschichte mir Oliver Kahn und seiner damals hochschwangeren Frau, die ihn raus geschmissen hat.
Ich kann dir nur sagen, was ich machen würde:

Den Arsch sofort rausschmeißen!!!
Ich weiß, dass es eigentlich das wichtigste ist, dass ein Kind beide Eltern hat, aber glaubst du er wird das nicht nochmal machen? und wenn du keine Lust auf Sex hast? Wird er dir jedes mal fremd gehen, wenn seine #eier wieder zu dick sind *sorry, bin aber mega sauer*? Ihr werdet euch deswegen vielleicht andauernd streiten und wircklich gut wird es für das Baby dann auch nicht sein.
Ich hätte das Gefühl, dass wir ihm nicht wichtig sind. Auf jeden Fall nicht so wichtig wie seine Befriedigung.
Ich würde ihn raus schmeißen , damit ich mich nicht mit ihm rumplagen muss, sondern mich nur auf mich und mein Kind konzentrieren kann.


Aber jeder Mensch ist anders. Und es ist immer leichter gesagt, als getan, besonders wenn Liebe mit ihm spiel ist.
Ich hoffe, dass du die für dich richtige Entscheidung triffst und dann auch genug Kraft hast die durchzuziehen.

LG Aneta

Top Diskussionen anzeigen