Beschäftigungsverbot und super Langeweile...wem gehts auch so?

Suche Leidensgefährtinnen...

Ich sitze seit Mitte Jan. zu Hause und wusste bis dato nicht, dass man seine Arbeit auch vermissen kann.
Mein Beschäftigungsverbot ist allerdings gut begründet, Blutungen in der Frühschwangerschaft waren der Grund.
Nun hab ich es von meiner FÄ bis zum ET 14.09. ausgehändigt bekommen.

Ich habe nach meiner Schulzeit immer gearbeitet und kenne das nicht.

Wem geht es auch so?

Was macht Ihr so den ganzen Tag?

Mit meinem Bauchbewohner ist alles i.O. und ich bin so gut wie beschwerdefrei.
Da will ich gar nicht schimpfen... :-)

hallo murze,

mir gehts ab nächste woche auch so. ich kenne es auch nicht zu arbeiten. ich denke, ich werde dann mal die ganze wohnung grundreinigen. doch irgendwann ist das auch vorbei.

bin jetzt in der 15. ssw.
weißt du schon, was es wird?

liebe grüße
andrea

Huhu!

Mir! Bin auch seit Januar zu hause wegen Infektionsgefahr in der Praxis bei uns.

Werd auch bis ET am 01.10. nicht mehr müssen...

Manchmal geh ich auch ein vor langeweile....

LG Natascha + Prinz in 15 SSW

Mein Mitleid hast Du, womit vertreibst Du Dir Deine Zeit?

musste bei Deinem Beitrag lachen...
Manchmal frag ich mich, was für eine Memme ich wohl bin.
Wir werden mal einen Extralink "Langeweile BV" aufmachen.
Was hältst Du davon :-)

Ich bin im Übrigen auch sehr froh, nicht allein zu sein.
Also ziehen wir es gemeinsam durch...

Danke für die Antwort

LG

Top Diskussionen anzeigen