Ultraschall 13. SSW - Baby "hüpft", klappt sich in der Mitte zusammen

Hallo,

ich lese hier viel mit, habe aber heute doch mal wieder selbst ne Frage!

Wir waren gestern beim US in der 13. SSW. Das Baby hat sich alle paar Minuten wie ein Forsch bewegt, also sich in der Mitte kurz zusammen geklappt und dann gleich wieder auseinander.

Wir meinten zur FÄ, ob es Schluckauf hätte? Die FÄ meinte, nein, alle Babies hüpfen um diese Zeit so.

Habt Ihr das auch gesehen??

Hatte eher so ein Rudern mit den Armen oder Beinchen vermutet!

Naja, jedenfalls war die NT 0,9 mm. Das hat uns beruhigt.

Eure Chrissi mit Zwergi 12+3

1

Hallo,

ja das habe ich auch gesehen. Entw. sie hat sich durchgestreckt oder sich wie ein "U"Hackerl zusammengeklappt - hat witzig ausgesehen..

Lg
Manu
24ssw

3

Danke für Deine Antwort, da bin ich ja froh.

2

Guten morgen Chrissi!

Ich war bei 12+0 (am 23.3.) beim US und da hat mein FA übern Bauch geschallt. Da konnte man sehen wie es sozusagen "rutscht" und die Beine hoch schmeißt. Sah witzig aus.

Als ich am Montag nochmal dort war hat er kurz Vaginal geschallt und da sah es auch so aus wie bei dir, als würde es wie zusammen klappen und wieder auseinander. Also ist völlig normal keine Angst zur Sorge. ;-)

Gruß
Fey + Zwerg 12+6

4

Hi, vielen Dank für Deine Antwort, ich bin beruhigt.

Wir sind ja fast gleich weit. ünsche Dir alles Gute,

Chrissi 12+6 (heute :-) )

Top Diskussionen anzeigen