Wer nimmt Eisen Präperate ein???

hallo,

nimmt jemand zufällig Ferrum Verla 80,5 Brausetabletten ???

Weil da steht man soll das nicht mit Milch einnehmen.
Ich glaub auch ne Halbe Stunde vorm Essen...

Ich wollt die Eisenbrausetabletten aber vorm Schlafengehen nehmen und da es ich dann nix mehr
Die letzte Mahlzeit ist dann ne Stunde vorm Schlafen ,,,meint ihr das geht oder muß man unbedingt ne halbe stunde nach einnahme was essen????

MMMMMMM


Und ich habe gehört einige vertragen eisen überhaupt nicht und sind deswegen zusammen geklappt,stimmt das????


Tweety

1

Ich würd nicht immer auf alles was geben #augen. Es stimmt, dass man von Eisenpräparaten Verstopfung bekommen kann und es stimmt, dass manche damit so gar nicht klar kommen. Von Zusammenklappen habe ich bisher aber noch nie was gehört und würde das eher mal in das BILD-Informationsreich einsortieren ;-).

Mach's dir nicht so kompliziert ;-) ... ich habe die ganze SS durch das Eisenpräparat von Tetesept genommen (ist schon inkl. Vitamin C, weil das eine bessere Aufnahme gewährleistet) und diese Tablette immer im Laufe des Vormittages eingeschmissen. Ich hab nie irgendwelche Probleme damit gehabt und einen guten Hb-Wert.

LG von Simone + Emely #baby + Steffen #ei (KS -8)

2

Hi Tweety,

ich nehme Eisen "Fero Sanol Gyn 100".

Mein Doc hat auch gesagt ich solle es 1 Stunde vor dem Abendessen nehmen. Allerdings bin ich super vergesslich was Tabletten angeht (daher habe ich auch vor knapp 8 Jahren die Pille abgesetzt und auf Spirale umgestellt ... war sicherer #schein) und nehme sie daher oft erst direkt vor dem Essen oder vor dem Schlafen gehen. Bisher hatte ich deshalb keine Probleme.
Ich weiß aber auch nicht warum es unbedingt vor dem Essen sein soll.
Kann mir aber auch nicht vorstellen, dass es so schlimm ist wenn man es nicht vor dem Essen nimmt.
Als Nebenwirkung von Eisen kenne ich nur Verstopfung - gott sei dank aber nur vom Hören-Sagen #schwitz

LG
Katinka

3

Hallo...

Zu deinen Tabletten kann ich dir nix sagen,aber zum Eisen generell*g*

Ich sollte auch Eisen nehmen,bekomm davon aber tierische Verstopfung #schein

Ich trinke stat dessen den Schwangerschaftstee nach Stadelmann und esse jeden morgen mein Müsli mit ner extra Portion Hirse und was soll ich sagen,auch ohne diese Eisenpräperate ist mein HB von vor 3 Wochen(9,8) auf 12,3 (heute) gestiegen

Du kannst also auch viel über deine Ernährung machen und das ohne so blöde Nebenwirkungen.

liebe grüße Susi

4

Hallo!
Also ich habe von meiner FA Eisenkapseln verschrieben bekommen und soll diese alle 2 Tage nehmen.Je eine natürlich.
Die in der Apotheke hat mir auch gesagt 1 Stunde vorm essen da sie da am besten wirkt und nicht mit Milchprodukten da man das wohl nicht gut verträgt.Da ich meinen Sohn um 6.30 wecke und so früh noch nichts essen kann nehme ich da gleich eine.Frühstücken tu ich erst gegen 9 halb zehn.
Bis jetzt ging es mir sehr gut dabei.
Meine heißen ferro sanol duodenal 50 Kapseln
Lg.Nicole + Babygirl 30.SSW

5

Hallo,

eine Blutspenderin (mein Eisenwert ist oft grenzwertig, da muss ich manchmal päppeln, weil ich wenig rotes Fleisch esse) meldet sich zu Wort:

Nicht mit Milch ist wichtig, weil sonst die Milch das Eisen bindet und Du davon nix mehr hast.

Vor dem Essen ist nicht ganz so wichtig. Da kommt es drauf an, wie Du auf die Tabletten reagierst. Manche Menschen haben Magenprobleme durch Eisentabletten. Da bietet es sich an, später was zu essen oder auch statt Magentabletten "Kräuterblut" (ein Saft aus der Apotheke) zu nehmen. Da ich Tabletten gut vertrage und Kräuterblut mir nicht schmeckt, nehm ich die Tabletten mit etwas Abstand zu den Mahlzeiten ein, davor oder danach spielt keien Rolle.

Wichtig wäre, Eisen immer mit Vitamin C (O-Saft) zu sich zu nehmen, dann nimmt der Körper es besser auf. Also auch zum Essen einfach mal nen Saft trinken.

Wenn Du noch Fragen hast, immer her damit.

Gruß Lucccy

6

Huhu
ich hab von meiner FÄ Ferro Sano Duodonal verschrieben bekommen
die sollt ich auch 1/2 std vorm Frühstück einnehmen und keinesfalls mit Milchprodukten, da sonst die wirkung halbiert wird.

Hab die Tabletten genommen und den ganzen Tag über gebrochen und magenbeschwerden bekommen.

Da mein Eisenwert aber so niedrig wart 10,0 sollte ich dann Intravenös Eisenpräperate bekommen.

Meine Mamma (Arzthelferin) hat dann im Internet nachgeguggt und herausgefunden dass Traubensaft sehr Eisenhaltig ist.

Seit 4 wochen trink ich nun jeden Tag einen Liter Traubensaft und mein Eisenwert ist nun 12,5!
So wies sein soll!!

Also jeden Tag nen Litzer Traubensaft!
Is mein Geheimtipp!!!

Top Diskussionen anzeigen