Homöopathie: Pulsatilla oder Clematis zum Drehen bei BEL?

Huhu,
ich hab da mal eine Frage: ich habe in meinen Homöopathie-Büchern und auch im Stillbuch von H. Lothrop gelesen, daß die beiden o.g. Mittel (Globuli bzw Bachblüten) helfen können, damit sich ein in Beckenendlage befindliches Kind noch dreht.
Unsere Hebi (Kurs) hat es bisher nie erwähnt.
Kann mir von Euch da jemand weiterhelfen? Gerne auch Hebi Gabi :-)
Einen Heilpraktiker meines Vertrauens habe ich leider auch nicht :-(
LG
Jerry
SSW 33

1

Also mit globoli´s wirst du wenig erreichen!
suche dir auf jeden fall eine habamme die moxa anbietet hilft fast immer.

LG Jenny + Vanessa 5 J + #ei 25 SSW

2

Hallo Jenny,
zum Moxen gehe ich wohl nächste Woche zur Hebamme.
Aber die Globuli nutzen echt nix?
LG
Jerry

3

Ich denke nicht!

will jetzt nicht Lügen aber ich Glaube nicht! probiere es aus und Saga mir Bescheid man lernt ja schließlich nie aus.

Wünsche Die viel viel #klee


Jenny + Nessi 5 J + #baby Boy Inside

Top Diskussionen anzeigen