Spürt man Wehen immer auch im Rücken?

Es heißt ja immer, dass man Wehen als ein ziehen im Rücken spürt oder so #kratz
Muss das immer so sein? Oder kann man auch Wehen haben OHNE dass es auch nur annähernd im Rücken weh tut?

ich hab seit ner stunde immer wieder so ein komisches stechen in höhe der eierstöcke und kanns nicht so ganz einordnen #kratz ein bänderdehnen kanns nicht sein, das fühlt sich ganz anders an. ist eher so als würde jemand in mir rumpieksen


uggl 35+5 SSW

Hallo,

also ich habe die Wehen nur im Unterleib gespürt. Und ganz ehrlich als die Wehen anfingen hab ich gar nicht gedacht dass es Wehen sind, da ich mir Wehen anders vorgestellt hatte. Im Rücken hab ich nichts gespürt.

Gruß

Sandra und Jana (3 Wochen)

Hallo,also wehen können auch im rücken zu spüren sein!Bei manchen ziehts nur im bauch bei manchen srtahlt der schmerz in die beine und auch in den rücken!Ich habe selber nur rücken wehen gehabt bei meiner spontanen 1 geburt!Es war die hölle für mich.Das tat so weh.Ich weiß ja nicht wie sich bauch wehen so richtig anfühlen,die tun bestimmt auch gut weh,aber bei jedem ist der schmerz anders.Hmm und was du da gerade spürst ,das weiß ich nicht,vieleicht die senkwehen?Glaube die sind so ab der 35ssw....

Lg und alles gute für die geburt!

Ich glaub das ist total verschieden, ich hatte Wehen fast ausschließlich im Rücken, und erst kurz vor knapp dann auch im Bauch. Aber das im Bauch war schon ein fieses Ziehen, was ich, auch als ich noch keine Wehen kannte, dann doch sehr genau als solche identifiziert habe...
LG kaischa 39.SSW

Meine Wehen fühlten sich an wie ein Mens-Schmerz, also ein ganz starkes Ziehen im Bauch. Die Presswehen kann ich nicht beschreiben, das waren aber defintiv keine Rückenschmerzen.

Hallo!
Ich hatte bei meinem Sohn die Eröffnungswehen nur im Rücken gehabt und erst die Presswehen im Bauch.
Aber wenn es wirklich Wehen sind wird sie kein Mensch verpassen*fg*
Lg Kerstin mit Felix 28.4.04 und Krümmel 18+6

Hallo!

Ja, Wehen können defenitiv auch im Rücken sein! Ich hatte mehr Schmerzen im Rücken, anstatt vorne.
Die Schmerzen sind in Höhe des Kreuzes und fühlen sich an, als wie wenn man sich einen Nerv eingeklemmt hat. Das strahlt dann langsam von beiden Seiten nach vorne aus und schleißt sich dann in Höhe der Eierstöcke.....dann tuts erst richtig weh, aber keine Angst -der Schmerz läßt schnell wieder nach!

So war´s zumindest bei mir....bei jedem ist es anders.

Ich wünsch dir viel Kraft und Geduld für die bevorstehende Geburt.

Mfg
Katharina

Hallo Melanie,

also bei mir hats AUCH im Rücken gezogen, aber nicht ausschließlich.
Dazu muss ich aber sagen, dass die Wehwehchen die ich vor der 40.ssw hatte zwar irgendwie auch schmerzhaft waren, aber noch lang keine Wehen.
Das hab ich zwar gehofft, aber es fühlt sich nochmal ein ganzes Stück anders an!

Alles Gute und LG
sarah mit leah 14mon + morgen 20.ssw

Top Diskussionen anzeigen