Wassereinlagerung!!!

Hallo, guten Abend,

irgendwie scheint es ein Zeichen für Wassereinlagerung zu sein, wenn ich morgens eine halbe Stunde nach dem Aufstehen noch die Knitterfalten meines Schlafanzuges in meinen Oberschenkeln sehe, kann das sein??? #heul

Kann ich dem irgendwie entgegen wirken bzw. was hilft, damit es nicht ganz so schlimm wird? Schließlich hab ich noch 14 lange lange Wochen vor mir und wenn ich irgendwas tun kann, damit ich meine Knöchel am Ende der Schwangerschaft noch sehen kann... das wäre schön!!!

Danke!!!

Susanne

1

Hallo!

Ich kann meine Knöchel leider jetzt schon nicht mehr sehen . #heul Vorbeugend kannst du dich salzreich ernähren und sehr viel Trinken. Abends immer schön die Beine hochlegen.

LG

2

Maisbarttee...klingt schauderhaft, riecht auch so...aber hilft ganz gut. 2-3 Tassen am Tag soll man trinken... ich trink das Zeug seit der 25.SSW...da hat das bei mir angefangen mit dem Wasser...
und ich lasse mich akupunktieren von meiner Hebamme...von der kommt auch die Anmerkung mit dem Tee.
#herzlich
Tina, 39.SSW

5

Hallo Tina,

wo bekomme ich Maisbarttee? Hört sich gruselig an - aber wenn die kleinste Chance besteht daß es hilft.. :-p

12

Den bekommst du in jeder Apotheke...meistens bestellen die den... kostet so 3€... aber hält auch lange. Und schmeckt etwas ekelig...aber hilft ganz gut.
Tina

3

Hallo Susanne!

Das kann sein! Bekommst Du denn noch Ringe an die Finger oder kommst Du noch gut in die Schuhe?
Ich hab auch Probleme mit Wasser und lass mich akupunktieren, ernähre mich salzreich und eiweißreich, mache Salzbäder und an 1 Tag in der Woche esse ich nur Gurke und Kartoffeln!
Leider hat alles nicht so gut geholfen, aber es ist auch nicht wesentlich schlimmer geworden!

Hab ja nicht mehr lange!

fienchen29 + #babyKrümeline (34+5)

4

Hallo Fienchen,
Ringe trag ich keine - wir wollten aber die nächsten 2 Wochen die Eheringe aussuchen. Das sollten wir wohl noch ein bißchen verschieben (geheiratet wird erst nach der Geburt)..
Aber - noch ne Frage - wieso salzREICH ernähren? Ich dachte eigentlich, daß Salz das Wasser im Körper bindet???

Danke schonmal für die Erläuterung - bin anscheinend nicht so auf der Höhe was die Vorhergehensweisen im Körper angeht.. #hicks

7

hi,

wenn du in der ss wasser aus deinem körper ausschwemmst (mit entwässerungstees, salzarmes kost usw) dann wird dein blut immer dickflüssiger und dein blutdruck immer höher - weil "dickes" blut ja mit mehr druck gepumpt werden muss. das ist gefährlich!
das wasser in deinen beinen bekommst du damit nicht weg.

trink sehr viel (!!!), ernähre dich salzreich und eiweissreich.

hast du auch abdrücke von deinen socken? dein körper wird nämlich "saftreicher" und da ist es ganz normal, wenn du (schlafanzug-)abdrücke länger siehst ;-)

aber wenns schlimmer wird, dann lass dir unbedingt vom FA strümpfe verschreiben, die helfen super (sind nichtg schick, okay #hicks)

lg
sonja (27.ssw)

weiteren Kommentar laden
6

Hallo Susanne,

ich bin so quasi die "Wassereinlagerungs-Expertin" - leider #heul

Wobei ich mich wirklich als extrem bezeichnen würde (meine Knöchel an den Füssen habe ich seit über 2 Wochen nicht mehr gesehen), meine Hände sehen aus wie Pranken und Schmuck kann ich schon seit 4 Wochen nicht mehr tragen - wirklich heftig bei mir #schmoll

Hatte letztens auch noch nach Ratschlägen hier gefragt und auch mir wurden so Tips wie "Salz - und Eiweisshaltig" ernähren gegeben ... naja, ist nicht wrklich besser geworden ... auch Salzbäder (musste mindestens 1 Kilo Salz in eine Badewanne geben !!!) brachte mir nicht was ...

Meine Frauenärztin gab mir zudem noch den Tip Wadenwickel zu machen, die vorher im Salzwasser getränkt worden sind - oder auch in Lavendel baden (das war das einzigste, was mir wirklich Besserung gebracht hat !!!).

Ansonsten ist "nur Beine hochlegen" auch nicht wirklich gut - ich habe gemerkt, dass ein "Mix" aus laufen und anschließendem hochlegen das beste ist ...

Ich hoffe ich konnte Dir mit meinen Tips weiterhelfen, denn Wasser kann echt ganz gut weh tun ... aber lange habe ich (hoffentlich) nicht mehr - und *schwupp* sind die ersten Kilos weg ;-)

LG + alles Gute

Sandra 39. SW #blume

8

Nabend Susanne,

ich gehör ja net mehr hierher,aber ich hatte während meiner SS auf mehr als heftig mit Wassereinlagerungen zu kämpfen!!

#heul

Ich habe während der SS 22 kg#schockzugenommen und das meiste war Wasser!!

:-[

Ich mußte mir zuletzt,und das erst war 33+1 SSW,neue Schuhe kaufen und zwar 2 1/2 Nummern größer,einfach wahnsinn!!

Beine hochlegen,viel trinken,mehr Tipps hab ich leider nicht für Dich!!

Dir alles Gute und dennoch eine wunderschöne Rest-SS!!

#liebdrueck

GlG,die manu#blumemit#babyNeela Marie (*12.12.06)

P.S.: Hab kurz nach meiner Notsectio 18 kg weniger gewogen!!

10

Hallöchen an alle Mitleidenden,

also viel Salz im Essen oder Trinken hilft bei mir gar nix. Akkupunktur soll ganz gut helfen, hab aber Nadelphobie.

Und alle anderen Tipps helfen bei mir nur, bis zum nächsten Morgen, dann sind die Hände wieder prall, dass ich sie nicht mehr schließen kann.
Ich trinke so nen Schwangerschaftstee, esse von Tag zu Tag mal nur Reís oder mal mehr Kartoffeln.
Meine Hebamme hat mir den Tipp gegeben, Hände und Füße in lauwarmen bzw. eher laukaltem Wasse mit Meersalz zu baden und hinterher Füße hoch, also höher als Knie, legen, das hilft mir ein bissel.
Was meinen Füßen noch hilft, ist spazieren gehen, wobei das wiede schlecht ist für meine Hände ;-)
Aber wie gesagt, hilft nur temporär...

Also alles Liebe und gutes Durchhalten #blume

Chari und #baby noch zwei Tage bis ET

11

#danke

und schönen Tag noch!

Top Diskussionen anzeigen