Total müde und erschöpft, wie macht ihr das mit Arbeit?

Hallo,

sagt mal, seid ihr auch so wahnsinnig müde, erschöpft, kraftlos? Wenn ich morgends aufstehe, freu ich mich schon wieder, daß ich ins Bett gehen darf. Über den Tag bin ich auch total erledigt, müde, teils schwindlig, ständig kämpfe ich mit Übelkeit.
Wie hat ihr das mit der Arbeit gemacht?
Ich hab noch Glück, weil ich bis einschl. Mittwoch krank geschrieben bin (Erkältung, die ich jetzt aber eigentlich schon nicht mehr merke), aber ich weiß nicht, wie ich das ab Donnerstag machen soll, so kaputt bin ich.
Ich kann mich ja nicht schon wieder krank schreiben lassen, weil ich so erschöpft bin.......
MAn sagt ja immer eine Schwangerschaft sei keine Krankheit, das empfinde ich auch nicht so, aber diese Müdigkeit und Erschöpfung setzen mir schon gewaltig zu.
Sorry für das viele #bla #bla.
LG
Bibsensteiner + #ei 5+6

Moin,

das war echt ne harte Zeit.... Aber ich glaube es heisst nur "Augen zu und durch!" :-)

Ab der 12. Woche war es bei mir wieder ganz "normal" :-)

LG

Nadine 27. SSW (die noch 4,5 Wochen arbeiten muss......)



Hallo,
na, dann muss ich nochmal genauso lang abwarten.....
Puh, mich schlaucht das schon ganz schön.
KÖnnte mir das momentan nicht vorstellen, sogar noch mit Kindern........ Puh.... Muss Dich da schon bewundern.
Ich weiß halt auch nicht, wie ich das tun soll, ich arbeite bei der Versicherung, hab recht viel Kundenkontakt und kann ja da nicht immer ganz "grün im Gesicht" zu den Kunden hin, bzw. fühl ich mich ja dann auch nicht entsprechend....

Naja, wir werden sehen....
DIr auch noch eine schöne Kugelzeit.
LG
BIrgit

Hallo,
ich fuehle mich genauso hundeelend und totmuede. Noch dazu musste ich ja eine gefuehlte Stunde frueher aufstehen (das entspraeche dann 4 Uhr).
Heute habe ich meinen ersten FA Termin. Mal sehen. vielleicht hat der einen Tip.
Krank schreiben lassen kann ich mich nicht. Erstens weiss noch keiner was von der SS und zweitens wuerde ich meinen Kollegen dann im Stich lassen. Wenn die irgendwann eine Vertretung fuer mich haben, dann seh' ich das glaub ich auch nicht mehr so eng.
Geniesse Deine drei freien Tage (beneide Dich!)
GLG Rebeka#gaehn

Hallo,
ich bin normal auch niemand, der seine Kollegen in Stich lässt , aber wg der Erkältung war das schon gut jetzt.
Weiß auch nicht, wie ich das mit der Übelkeit hin bekommen soll, bin schon etwas ratlos.
LG
Birgit

Hallo,

muß man durch, so schwer es ist. Ich habe noch 2 Kinder zu Hause und geh arbeiten, ich bin in der Anfangsphase vor meinem Kindern eingeschlafen, also vorm Sandmännchen!

Geht irgendwie rum.

Gruß Krisitna

Hallöchen,

ich fühle mir dir.
Sitze gerade auf der Arbeit und höre nur von allen Seiten; Mensch was ist den mir dir los? Bist du krank? Siehts gar nicht gut aus. Die wissen hier auch noch nicht bescheid.
Ich habe mich aber noch nie krank scheiben lassen, solange ich arbeite (2-3 Jahre).
Ich würde jetzt ein schlechtes Gewissen bekommen, weil ich ja nicht krank bin, sondern nur erschöpft. Ich muss schon 40° Fieber haben, damit ich beruhigt im Bett bleiben kann. Total blöd, ich weiß.:-[
Tja ich schlage mich so durch und zähle die Stunden bis zum Feierabend....besonders an einem Montag, sehr schwierig. #gaehn !!!
Einfach durchhalten!

LG Aneta 6+0

Ich hab damals nichts anderes gemacht ausser arbeiten und schlafen, soll heissen, nach arbeit nach hause, ins bett, nach n paar stunden vielleicht aufstehen um was zu essen, und dann weiterschlafen bis morgens,...lief gut nen Monat so... danach wurds total stressig, weil ich examen hatte, die ich in der zeit halt ueberhauptnicht hab vorbereiten koennen,...hat aber trozdem alles geklappt.

dir alles gute, dass geht auch wieder vorbei;-)

Liebe Gruesse,

Nicole (17+3)

Top Diskussionen anzeigen