CromoHexal sanft Nasenspray erlaubt?

Hallo Mädels,

ich habe schwer mit meiner Hausstaubmilbenallergie zu kämpfen. Die Ceterizin hab ich schon vor der SS abgestezt und von der Heilpraktikerin CromoHexal sanf Nasenspray verordnet bekommen.
Bisher hab ich versuch ohne Medis auszukommen aber jetzt gehts einfach nicht mehr. Vom vielen Naseputzen ist schon alles wund und offen.
Jetzt meine Frage wie sie schon oben steht: ist dieses Nasenspray erlaubt? Der Wirkstoff Natriumcromoglicat ist bei gyn.de nicht aufgelistet.

Danke für eure Hilfe und liebe Grüße von Mammalia

wenn deine nase frei werden soll dann nehm doch salzwasser aus der apotheke. das macht die nase auf jeden fall frei und ist noch sanfter als jedes medikament!
LG Viola+#baby Angelie (7wochen alt)

Dieses Nasenspray ist ein Antiallergikum. Damit meine Allergie nicht ganz so heftig ist.
Trotzdem danke für deine Antwort.

Hallo,
sprich am besten mit deinem Arzt! Allergiesymptome zu verschleppen aus lauter Angst , in der SS keine Medikamente nehmen zu dürfen ist auch nicht gut. Es gibt Medis, die schaden dem Baby nicht! Kochsalzlösung wird dir jedenfalls nicht weiterhelfen.
Frag also gleich morgen deinen Arzt oder die Heipraktikerin!
Alles Gute, Tanja

Top Diskussionen anzeigen