In Femibion 400 ist ja kein Eisen drin! Wer noch Eisenmangel?

Hallo

Ich habe bis jetzt immer Femibion genommen. Erst 800 dann 400 genommen. Nun ist mein Eisenwert bei 11,1 und ich sollte Eisentabletten nehmen. Da die aber so gross sind kriege ich die nicht runter und Lust auf Verstopfung habe ich auch nicht. Ist eh schon so schwer. Ich dachte immer bei Femibion wäre Eisen drin. Nun hatte ich erst Kräuterblutsaft genommen - jetzt nehme ich wieder den Nahrungsergänzungsaft von Hipp. hatte ich in meine ersten SS nur genommen.
Was tut ihr bei Eisenmagel? Wie ist euer Wert?

Silvia 28 SSW

1

Guten Morgen,

also mein Eisenwert ist perfekt (laut FA und Hebi). Und ich frag mich ehrlich gesagt wie ich das hinkriege. Ich hatte eigentlich vor der Schwangerschaft mehr als einen Nährstoffmangel und jetzt stimmen die alle. Ich nehm eigentlich nur Femibion 400 + DHA.

Liebe Grüße

Mary

2

Hallo Du,

Genau deswegen bin ich auf Neovin + DHA umgestiegen. Neovin ist sogar billiger wie Femibion. Schick doch mal eine Mail an Milupa, die schicken Dir dann eine Gratisprobe.
http://www.milupa.de/de/produkte/neovin/Neovin.html

LG Kati mit #ei25+2#blume

3

Hallo,

ich nehme gelegentlich mal ein Eisenpräparat, ansonsten versuche ich, über die Nahrung viel Eisen aufzunehmen:

- Rote Beete
- Roter Fruchtsaft
- Haferflocken

Guten #mampf,
J.

4

Guten Morgen,

alles optimal.

Ich nehm das Kräuterblut in Drageesform. Nicht zu teuer und hilft.

LG Sandra mit Jasmin (4), Rocco (2) und Gummibärchen in der 37. SSW

5

Hallo Silvia,

mein Eisenwert schwankte immer so zwischen 14 und 11. Schließlich hat mein FA mir Eisentabletten verschrieben, nachdem Selbstmedikation mit Floradix Kräuterblut keinen Erfolg versprach. Die Tabletten sind prima, da die Einnahme viel einfacher ist als bei Floradix.

Bei der Einnahme muss man nämlich beachten, dass man nüchtern ist, das Präparat mit Vitamin C zu sich nimmt (wird dann besser aufgenommen) und danach darf man eine Stunde keinen Kaffee bzw. Milchprodukte zu sich nehmen.

Ein Mal am Tag morgens eine Tablette (noch im Bett) mit etwas O- oder Grapefruitsaft nehmen ist in Ordnung, aber das ganze drei Mal am Tag wie bei Floradix, das konnte ja nicht gut gehen.

Ach ja, Eisenpräparate führen leicht zu Verstopfung, dem kann man entgegenwirken, wenn man Magnesium einnimmt.

LG, Jule

Top Diskussionen anzeigen