Wie liegt Euer Baby? Wisst Ihr das?@ Junis und alle anderen....

Hallo,

bin jetzt in der 29.SSW und ich frage mich wie mein Baby liegt? Unser Baby lag lange mit den Beinen nach unten. Das war eindeutig weil ich immer Tritte gegen die Blase bekam. Aber jetzt bekomme ich immer Tritte gegen den Rippenbogen rechts. Wie liegt das Baby dann wohl? Ist dann der Kopf unten? Wisst Ihr wie Euer Baby liegt? Könnt Ihr Euch vorstellen wo der Kopf, die Füsse, Po usw. sind???

Wünsche Euch allen noch eine schöne Schwangerschaft....

Liebe Grüße
Vanessa (29.SSW)

1

Hallo,
schau mal, vielleicht ist ja der Link was für dich.
Nicht wundern, dass ich dir die 28 Woche geschickt hab.

LG Nadja 17ssw

http://www.babycenter.at/pregnancy/entwicklung/wochen/28wochen/

5

DANKE!!!!

Irgendwie kann ich es bei mir trotzdem nicht vorstellen! ;-)

Aber es wird sicher noch besser zu erkennen wenn das Baby größer ist!

#danke

Schöne Grüße
Vanessa

2

Hi Vanessa

ich war vor 14 Tagen bei meiner FÄ und da lag meine kleine mit dem Kopf nach unten.
Heute muß ich wieder hin und ich denke das sich das auch nicht geändert hat, bekomme immernoch tritte unter der brust.

Tritt dein kleines auch manchmal so starkt das es schon richtig weh tut?
Werde dadurch sogar manchmal nachts wach, hatte ich in meiner 1. SS nicht.


Gruß Marina (29.SSW)

7

Hallo Marina,

ja das ist komisch. Bei meinem ersten Kind habe ich das nicht so stark in Erinnerung. Jetzt erschrecke ich mich oft so sehr, dass ich AUA rufe. Echt peinlich! #hicks

Also unser zweites Baby wird sicher Fussballer. Und dann die Tritte gegen die Rippen, oder was da so ist.....

Aber irgendwie hat man die Schmerzen ja gerne....#freu

LG
Vanessa

3

hallo,

hatte letzen donnerstag (25+4) wieder eine termin beim fa.
mein kleines lag schon kopfüber in richtiger geburtslage, zwar noch ein wenig schief, wie die ärztin meinte, aber sonst genau richtig. es hat ja noch ein wenig zeit. achja, und rücken und po voraus, also in richtung mein bauch.
vielleicht solltest du beim nächsten fa termin mal fragen.

lg nina + #ei 27.ssw

8

Hallo Nina,

ja das mache ich schon immer. Aber beim letzten Mal sagte sie mir, dass es in einer halben Stunde schon wieder anders sein kann. Ja, die Babys sind eben noch recht klein und drehen sich hin und her. Neulich beim 3D lage es wieder mit dem Kopf oben und am Vortag waren die Füße noch oben.....

Naja, aber das wird ja sicher bald anders werden, oder? Hoffe, dass ich dann auch mal weiß wo der Rücken usw. ist.

LG
Vanessa

4

Hallo Vanessa!

Ich denke deine Baby hat sich gedreht, doch es kann sich immer mal wieder zurück drehen.

Mein Baby leigt schon seit der 22.SSW in BEL oder auch mal Quer. Ich kann den Kopf sehr gut tasten. Spühre die tritte auch sehr oft unter dem Nabel. Alles was kurz drüber ist, sind dann die Arme.

Viel Glück das es sich wirklich gedreht hat und auch so bleibt, ich muss weiter hoffen.

LG Silvana 29.SSW

9

Hallo Silvana,

ja das hoffe ich. Aber ich glaube, dass unser Baby einfach noch zu viel Platz hat. Es tritt eben mal oben und mal unten. Echt schwer zu erkennen wo was ist. Ich hoffe sehr, dass unser Baby weiß wann es Zeit wird sich zu drehen und dann mit dem Kopf unten zu bleiben....

Drücke uns beiden die Daumen....

LG
Vanessa

11

Leider ist das drehen bei mir noch etwas schwieriger. Ich habe nicht so viel Fruchtwasser und deswegen hoffe ich sehr das es sich nun bald mal dreht. Denn wenn nachher noch weniger Platz ist und wenig Fruchtwasserda da ist. Ist es nicht so einfach noch was dagegen zu tun, wie "Indische Brücke" usw...

Alles gute.

6

Hallo Vanessa,

ich dachte die ganze Zeit, meine beiden würden mit dem Kopf nach links liegen, weil ich auf der rechten Seite immer am meisten gemerkt habe. Aber scheinbar boxen sie mehr, als daß sie treten...
Inzwischen ist es so, daß das untere es sich im sitzen bequem gemacht hat und das obere quer obendrüber liegt!#schock
Also, wer da jetzt genau was in meinem Bauch ausbeult weiß ich überhaupt nicht! Sieht aber von Woche zu Woche bizarrer aus!#freu

Viele Grüße und alles Gute,

Claudia+Emma+#ei#ei(29.SSW)

10

Hallo Claudia,

ja bei Dir ist das ja noch schwerer! ;-)

Ich möchte gerne wissen wo was liegt und Du musst das auch noch sortieren was zu welchem Kind gehört. Ist unglaublich, dass da überhaupt zwei Babys reinpassen. Wünsche Dir ALLES GUTE mit Deinen Zwillis!

LG
Vanessa

12

Hallo,

bin in der 32. SSW und mein Baby hat sich etwa vor einer Woche gedreht.
Bis dahin hatte ich auch immer deutliche Tritte gegen die Blase. Dann hatte ich an einem Abend ein Gefühl im Bauch, als wären es plötzlich 10 Babys, total eng und angespannt alles. Seitdem spüre ich die Tritte nur noch auf der rechten Seite unterhalb der Rippen und manchmal ein leichtes Boxen weiter unten. Auf dem Ultraschall vergangege Woche bestätigte mein FA mit die Annahme, das Baby habe sich gedreht, das Köpfchen lag unten.
Bis vor einer Woche konnte ich immer nur erahnen wo das Köpfchen liegt (ist meine 1. Schwangerschaft) aber jetzt wird alles von Tag zu Tag immer deutlicher #freu

LG,
Melissa & #stern

13

Hallo,
spürst du dein Baby nicht durch die Bauchdecke!?!

Bei meinem Baby spüreich genau den Po und den Kopf, wobei mein Sohnemann noch quer drin liegt (habe allerdings schon 2 Kinder).

Bei mir liegt der Kopf links in Becken und der Po liegt rechts im Becken leicht nach oben, dass hat mir auch mein FA bestätigt, danach kommen die Füsse die immer wieder gegen meinen rechten Rippenbogen treten.
Vielleicht liegt deines ja so wie bei mir drin. #kratz

Musst dich einmal ganz flach aufs Bett oder Couch legen, vielleicht erkennst du dann auch was.

Gruß Sandra+28.ssw


Top Diskussionen anzeigen