Röteln - 34 SSW noch gefährlich?

Hallo...

ich vermute, das mein Sohn Röteln hat, obwohl er geimpft wurde.
Der KIA meint, das ein Kind trotz Impfung noch erkranken kann,
dann aber nur viel schwächer.


Nun meine Frage, wenn es Röteln sein sollten wäre es für mich in der 34 SSW noch gefährlich wenn ich mich anstecke?
Ich habe in meinem Mutterpasse einen Titer von 1:64 stehen.
Ist das nicht nur eine geringe immunität?


Wisst ihr wie lange Röteln bei einem Kind dauern?
Viele Grüße
Daniela

1

Ich weiß nicht, was Titer 1:64 aussagt. Steht dahinter Ímmunität: ja? Ich meine auch, daß Röteln v.a. in der Frühschwangerschaft richtig gefährlich sind. Bin mir aber nicht sicher. Am besten rufst du mal deinen FA an und fragst nach.

2

1:64 hab ich auch, ist völlig ok :-)

3

meine große hat auch momentan ringelröteln. die kinderärztin sagte, diese sind nur gefährlich zwischen 16 und 25 ssw. ich soll aber meinen frauenarzt informieren
lg sanne
32ssw

Top Diskussionen anzeigen