Frage zur Anwendung von AmoxiHEXAL 1000

Hallo ihr lieben Mitschwangeren!

Bin in der 34.Ssw.
Habe am Montag von meiner FA einen Anruf bekommen das ich laut Abstrich eine Entzündung habe. Sie hat mir das Rezept per Post zukommen lassen da ich zur Couchruhe verdammt bin. Dieses Rezept ist heute auch gekommen und nun hab ich die Tabletten vor mir liegen und dachte jetzt liest halt mal was in der Schwangerschaft drinnen steht.

"Amoxicillin durchdringt den Mutterkuchen (Plazenta). Sollte während der Schwangerschaft nur eingenommen werden, nachdem Ihr Arzt eine sorgfältige Nutzen-Risiko-Abwägung vorgenommen hat"
So, nun ist leider Mittwoch Nachmittag und natürlich kein Arzt zu erreichen...
Habe morgen einen Termin bei meiner FA zur Kontrolle meines GMH, soll ich lieber mit der Einnahme warten bis ich mit Ihr gesprochen habe? Wie würdet Ihr handeln???


LG Sandi 34.Ssw

1

Hallo

Ich persönlich würde bis morgen warten und das abklären um sicher zu sein...obwohl ich für Apotheke eine Ausbildung gemacht habe, vertrau ich sehr viel auf ärzte und die haben ihre roten Listen...deine Entzüdung müßte schon was intensiver sein, damit du sowas bekommst...Frage ist, was hast du genau für eine Enzündung..

Gruß kleeneSonne

3

na ja

wegen nichts und wieder nichts wird der FA das Rezept schon nicht ausgestellt haben ;-) Und wenn er sie dann auch noch anruft, wirds schon ne heftigere Entzündung gewesen sein....

LG
Frauke

4

Ich bin mir nur nicht sicher da sich meine FA mit einem männlichen FA die Praxis noch bis 01.04. teilt bzw meine FA übernimmt dann dessen Praxis...
Sie hat am Telefon gemeint ich hätte eine leichte Entzündung deswegen versteh ich diese Antibiotika-Bombe nicht ganz.
Wie heisst es doch so schön? 2 Köche verderben den Brei #schock

weitere Kommentare laden
2

Hi

Amoxicilin ist ein Antibiotikum - und zwar eins was Du in der SS nehmen darfst!

Allerdings sollte man vor einer ANtibiotika-EInnahme natürlich eine Nutzen-Risiko-Abwegung treffen - und die Dinger nicht zum Frühstück im Müsli futtern, weils so lecker ist ;-)

Dein FA wird sich schon was dabei gedacht haben, als er Dir das Rezept ausgestellt hat! Also Augen zu und durch - oder viel mehr Mund auf und rein mit den Dingern - je früher desto besser - desto schneller bist du nämlich die Entzündung wieder los!

LG
Frauke (34+4)

6

huhu

wenn dein FA dir dieses Rezept gibt, dann würde ich auch ohne Bedenken es nehmen. Amoxi ist eins der wenigen Antibiotika, die man in der ss nehmen darf. und wenn du schon Antibiotika verschrieben bekommst, dann ist es schon wichtig es auch zu nehmen.
Ich selber nehme es im Moment auch, da ich vorletzten Sonntag mit Fieber anfing, was nicht zurück ging. 2 Tage nach Einnehmen ging es mir schon wesentlich besser.
Denk an dein Kind , denn mit einer Entzündung ist nicht zu spaßen.

lg mel + #babyboy jaimie inside 36+5 (ks-12)

7

Hallo!!! Glaubst du, dass deine frauenärztin dir in der schwangerschaft medikamente verschreibt, die dem zwerg und dir schaden???????????#kratz


Hatte letzten auch einen dicken infekt, mir wurde auch amoxi 1000 verschrieben. uns gehts bestens!!!

Lg susanstern

9

hatte auch schon 7 tage amoxicillin 1000 wegen meinen nierenstau 2. grades einnehmen müssen. das schon das zweite mal und mir bzw den babys gehts bestens. was anderes hätte da nicht mehr geholfen. ich bin froh das es uns wieder gut geht.


lg saskia, 27.ssw

Top Diskussionen anzeigen