Gären Weintrauben im Magen?

Hallo!

Ich ess zur Zeit für mein Leben gerne Weintrauben. Wenns hoch kommt schon mal so 500g am Tag.

Ich hab keine Beschwerden wie Durchfall oder sowas.

Mein Freund meinte nun aber, dass ich nicht so viele essen soll, da die im Magen anfangen zu gären und dann Alkohol entsteht!?

Hat das schon mal jemand gehört

Liebe Grüße cuttee (11+4)

1

Hi Cuttee!

Also ich weiß nur, dass man Obst allgemein nicht am Abend essen soll, da die Verdauung da nicht so schnell ist und das Obst im Magen zu Gären beginnt! Daher Abends lieber drauf verzichten, auch deinen Leberwerten zuliebe.

Untertags dürfte das aber kein Problem sein!

lg bibi #blume

2

Also, ich würde das in die Kategorie Ammenmärchen einordnen ...

Guten #mampf!!!

J.

3

Hi Cuttee

vielleicht entsteht ein bisschen Alkohol (bei Säften ist das zB so) - aber definitiv nicht genug, um sich Sorgen zu machen...

Ich bin mir recht sicher, dass die Vitamine (und die Vorteile dadurch) diese minimale Menge an Alkohol locker übertrumpfen ;-)

LG
Frauke,
die Obst isst, wenn sie Lust drauf hat, Saft trinkt, wenn sie Lust drauf hat und gestern Abend sogar ein halbes Glas Wein getrunken hat ;-)

4

Ja, das ist wohl wirklich so. Allerdings nicht nur bei Trauben, sondern bei sämtlichen Früchten. der Alkoholanteil ist aber so gering, dass es nicht der Rede wert ist.

Also weiterhin guten Appo! ;-)

5


Ganz klar: Iss Weintrauben! Solange Du keinen üblen Durchfall bekommst, ist alles bestens und sehr gesund.

6

So ziemlich jedes Obst gärt im Magen - halt so lange, bis es ausgeschieden wird...

Es gibt tatsächlich Frauen, die deswegen in der Schwangerschaft auf Obst verzichten - was ich persönlich für absoluten Schwachsinn halte!!

Wenn ich die (seeehr geringe) Alkoholmenge dem großen Gewinn an Vitaminen gegenüberstelle, weiss ich, wofür ich mich entscheide...

LG Claudi (40.SSW)

Top Diskussionen anzeigen