zu viel Folsäure schädlich?

Hallo...

ich nehme Femibion 800 Metafolin. Nun esse ich durch meine Dauerübelkeit meist nur trocken Brot oder mal nen Fruchtzwerg und ich denke das ich so einfach zu wenig Nährstoffe bekomme.

Letzt hatte ich dann in der Apo "Centrum Materna" in der Hand und wollte es auch kaufen, doch dann hab ich gelesen das dort auch Folsäure drin ist.

Ist es schädlich wenn ich zu viel Folsäure einnehme???

Konnte die Apothekerin nicht fragen, da es so voll war und ich mal wieder nen Würgereiz bekommen hab und schnell das weite gesucht habe.

was meint ihr??

Liebe Grüße

Steffi und Krümelchen (11SSW)

1

Hallo steffi.

Nein das ist überhaupt nicht schlimm.
Alles was du zuviel einnimmst wird wieder ausgeschieden......also kein Problem #freu

Gruß

Jana

2

ääähm, ich hab grad mal gegoogelt - mehr als 800mg solltest du nicht nehmen. ist zwar nicht gleich gefährlich, ... steig doch dann lieber auf ein fohlsäureärmeres produkt um...

lg
sonja (25.ssw)

3

Ich bin ab morgen ja in der 12SSW und meine Femibionpackung ist alle.....kann ich jetzt schon auf Femibion 400 +DHA umsteigen. Auf der packung steht zwar erst ab 13.SSW, aber macht die eine Wooche was aus???
hab jetzt auch keine Lust ne Monatspackung Femibion800 zu kaufen, die aber zu eine Woche zu nehmen

4

ich hab auch gleich in der 12.ssw die 400er genommen - die meisten nehmen ja auch in der anfangszeit nur 400! das ist schon okay! dann passts ja auch gut mit den anderen vitaminen ;-)

weiteren Kommentar laden
Top Diskussionen anzeigen