Bluterguss in der Gebärmutter ! Sorry, lang !

Hallo :-),

bin jetzt in der 8. Woche #schwanger, ich wußte schon vor Ausbleiben der Regel, dass ich #schwanger bin, der Test hat es schwach angezeigt und habe mich gefreut, dass es auch sofort geklappt hat. Zuerst war auch keine Spur von Blutung oder Ausfluß zu sehen. Als meine Regel dann 2 Tage überfällig war, fing es an mit bräunlichem Ausfluß :-(, der erst mal auch nicht weg ging. Ging dann zu meiner Ärztin und die sagte, solange es braun und nicht rot ist, ist es nicht schlimm und gab mir Utrogest. Dann ging es gut eine Woche lang gut und nichts war mehr zu sehen von braunem Ausfluß. In der zwischenzeit war ich noch mal bei der Ärztin und sie hat schon 1. Vorsorgeuntersuchung gemacht und das Herzchen schlagen sehen. Letzte Woche kam dann der große Schreck #schock, ich blutete: ROT ! Für mich brach mal wieder eine Welt zusammen und meine Ärztin war in Urlaub. Bin dann ins Krankenhaus und dort konnte man aber das Baby und den Herzschlag sehen und das Blut geronn so langsam wieder. Die Ärztin dort sagte was von Bluterguss und ich sollte am nächsten Tag noch mal zum Arzt. Der Vertretungsarzt hat dann auch noch mal nachgeschaut und gesehen, das alles in ordnung ist. Jetzt ist das bräunliche auch wieder weg. #gruebel ! Auf jeden Fall bekommt man keine tollen Antworten von den Ärzten, nur: es ist ja eine Frühschwangerschaft und entweder geht die Schwangerschaft weiter oder nicht !!! Nicht sehr aufbauend. In den meisten Fällen soll es ja gut gehen. Ganz schön nervenaufreibend. Ich wünsche mir so sehr, dass die kritischen ersten Wochen bald rum sind. Woher kommt so ein Bluterguss ? Wie oft muß ich das noch mitmachen ? Ich möchte mich so gern freuen und so lange ich keinen Ausfluss habe, kann ich das auch. Hat jemand ähnliche Erfahrungen und kann mich aufbauen ?

Lg Anja #herzlich & #baby (8. SSW)

1

Hi Anja,

eine Freundin von mir hat immer wieder kehrende Blutungen bzw. Hämatom. Ihre Gynäkologin schiebt es auf das Wachstum der Placenta....Sie ist jetzt in der 18 SSW

Sie muss sich nur viel Ruhe gönnen...

Lg

P.S. die Aussagen der Ärzte ist manchmal echt ätzend!

2

Hallo Anja!
Kopf hoch es wird auch bei dir bestimmt alles gut werden.
Bei mir war es so, dass ich in der 7.Woche totale Blutung hatte, ich bin vom Bett aufgestanden und das Blut rann mir links und rechts die Füße runter. Ich bin dann auch ins KH und es wurde ein Bluterguss von 1,6 * 2 cm festgestellt.
Ich musste zwei Tage im Krankenhaus bleiben und durfte nur zum Pipi machen aufstehen. Ich bin dann gleich zu meinem FA und der verschrieb mir Utrogest 3*2 Stck, und absolute Bettruhe nur wieder zur Toilette aufstehen, das ging dann 3 Wochen so und mittler weile gehts mir und auch unserem Sonnenschein super.
Der Arzt hat mir erklärt, dass sich ein Stück vom Mutterkuchen gelöst hat und das eben der Bluterguss ist.

Ich drück dir alle Daumen dass es bei dir auch so gut geht!

LG Katharina + Sonnenschein SSW 12+3

4

Danke, jetzt wo es wieder ganz weg ist bin ich schon beruhigter. Es war bei mir auch nicht ganz so stark. Hoffe es bleibt so gut und wünsche Dir auch alles Gute !!!

Lg Anja #herzlich & #baby (8.SSW)

3

Hallo,

ich hatte auch die ersten Wochen immer wieder Blutungen. Auch rosa und auch mal richtige rote Blutungen. Habe natürlich immer einen Mordsschreck bekommen und bin gleich zum FA.
Er konnte aber auch nie eine Ursache feststellen, war immer alles in Ordnung. Utrogest habe ich dann bis zur 14. SSW genommen.
Das hängt einem dann auch noch nach dem ersten Schwangerschaftsdrittel nach.
Wichtig ist, dass beim US alles in Ordnung ist. #pro

lg, nexel (35. SSW)

5

Hallo Anja,
ich hatte in der 12. SSW Blutungen, bin nachts aufgewacht und es war alles voll mit rotem Blut, sind sofort ins KH gefahren, dem Baby ging es gut!
Ich musste drei Tage dort bleiben und wurde dann mit Bettruhe wieder entlassen, mein FA hat dann ein Bluterguss in der Gebärmutter festgestellt. Dann hatte ich drei bis vier Wochen braunen Ausfluss, aber der Bluterguss wurde immer kleiner und ab der 20. SSW hatte ich dann Gott sei Dank nichts mehr.
Bin seit heute in der 39. SSW, also mach dir nicht so viele Gedanken, das wird schon gut gehen.
Und noch was, ich musste dann ab der 12. SSW Magnesium einnehmen.

LG Andrea 39. SSW#sonne

Top Diskussionen anzeigen