Ab welchem ph-Wert Scheidenzäpfchen?

Hallo!

hatte in meiner ersten SS immer einen traumhaften ph-Wert von 4,0 und mache mir jetzt vielleicht etwas schnell Sorgen...

Hatte vor 2 Wochen einen Wert von "über 4,5" - so hats meine Ärztin gesagt. Sie hat dann einen Scheideabstrich gemacht und nach einer Woche war der Laborbefund "alles ok".

Zwischenzeitlich habe ich Natrujogurttampons benutzt - ich wollte irgendwas tun und dazu hat mir meine Hebamme geraten.

Habe jetzt Vagisan Zäpfchen verschrieben bekommen, die ne ähnliche Wirkung haben wie Naturjogurttampons.
Beim neuen Termin wurde der ph Wert zwar nicht bestimmt, dafür aber der Abstrich direkt unterm Mikroskop angeschaut.

Der Arzt meinte es sei eigentlich eine normale Mischflora mit einigen Bakterien aber wegen der SS habe ich die Zäpfchen bekommen.

Habe große Angt vor einer Frühgeburt durch eine Scheideninfektion.

Kann mich da jemand beruhigen?
Vielen Dank!#danke

Viola mit Moritz (heute 2 Jahre alt!#torte) und Hanna (30. SSW)

1

Hallo Viola,

SO schnell hat man als Schwangere keine ernsthafte Scheideninfektion. Klar ist, dass wir während der SS eine etwas empfindlichere Scheidenflora haben, die schnell mal aus der Bahn schlägt. Daher testet der Doc ja auch jedesmal den PH-Wert. Meiner lag auch immer meist über 4,4 zu Anfang der SS, weswegen ich auch Scheidenzäpfchen bekomme habe. Aber später hat sich das dann wieder relativiert und jetzt stehe ich eigentlich immer bei 4,0.

Ich möchte dir gern raten, auf keinen Fall auf eigene Faust mit den Scheidenzäpfchen zu hantieren, denn dadurch bringst du deine Scheidenflora höchst eigenhändig durcheinander. Behandlungsnotwendig wird es erst, wenn der PH-Wert dauerhaft MIND. auf 4,5 und höher liegt. Richtig gefährlich wird's erst bei 6++. Also keine Sorgen machen, okay #herzlich?

Hier die Tipps meiner FÄ für eine gesunde Scheidenflora während der SS:

- nicht 5x täglich die Scheide waschen; 1x mit klarem Wasser reicht vollkommen, hier dann immer einen frischen Waschlappen benutzen oder eben duschen (Scheide NICHT mit Duschgel waschen!)
- keine Feuchttücher oder Slipeinlagen benutzen
- zweimal täglich Schlüpfer wechseln und auch möglichst keine Strings tragen (engen zu stark ein; die Scheide kann nicht atmen und es gelangen viiiieeel zu schnell mal Fäkalbakterien in das Scheidenmilieu)
- nicht zu scharf essen
- bei Schwimmbadbesuchen vorher einen Tampon mit Naturjogurt einführen

VLG von Simone + Emely #baby + Sorgenkind Steffen #ei (36. SSW), die dir einen fröhlichen Kleinkindgeburtstag wünscht!

2

Hallo Simone!

Vielen Dank für deine schnelle und nette Antwort!

Dann kann ich ja etwas beruhigter sein!

grüße von Viola

Top Diskussionen anzeigen