Über 5 Kilo in 10 Tagen zugenommen? *extremfrustposting*

Hallo

Ich muss mich jetzt echt zusammenreißen, damit ich mit der Heulerei aufhöre....

Hab mich grade auf meine Waage gestellt... es sind über 5 Kilo mehr, als vor 10 Tagen die Praxiswaage (auch eine Digitale) angezeigt hat...#schock#schock

Das heißt grob überschlagen, pro Tag müsste ich ein Pfund zugelegt haben.. kann mir eine mal sagen wie ich das gemacht haben soll???

Ich geh normal in meine Arbeit, und ich muss als Mechanikerin körperlich arbeiten.. ich ess in der Früh Cornflakes, in der Arbeit 2 Semmeln und Abends ganz normal wie vor der SS.... nur nasch ich ab und zu mal, was ich mir vorher immer verkniffen hab..

Mädels, ich bin echt am Boden zerstört.. am Dienstag fängt die 14. ssw an, wie soll ich denn ich 10 Wochen aussehen??? #heul

Ich würde am liebsten sofort das essen ganz aufgeben.. keine Lust mehr..

Dazu muss ich noch sagen, das ich durch die SS das Rauchen aufgehört habe, aber trotzdem , wie kann man ein Pfund pro Tag zunehmen?? Ich lieg doch nicht den ganzen Tag auf meiner Couch, fress Chips und Cola in mich rein.. dann wüsst ich wenigstens warum, aber so??? Meine Fressattacken beschränken sich auf Gurken- oder Tomatensalat mit vieeel Essig... hat ja anscheinend nichts gebracht.

Wollte mich mal ausheulen, der Tag ist eh gelaufen, obwohl ich heute auf einen 70. Geburtstag gehen muss (kaffee trinken und abend essen, d.h. heut für mich einen Kaffee ohne Kuchen und abends einen Salat)

Schniieef

Tanja mit Krümel

1

hallöchen du
mach dir mal noch nicht zu viele sorgen, mir geht's genau umgekehrt: die waage bei meiner fa zeigt mindestens 3 kilo mehr an als meine zu hause... ich krieg also immer in der praxis die krise. 5kilo werdens wohl nicht sein, aber mit 2 kann man doch leben, oder? ausserdem hast du ja vielleicht verstopfung? bin auch immer 1 kilo schwerer wenn ich mal wieder n paar tage nicht konnte... oder es sind wassereinlagerungen. hat ne freundin von mir. du siehst: kann ganz viele ursachen haben, also nimm wenigstens ein kleines stück geburtstagstorte!
lg, silvia #liebdrueck

2

hallo,

kannn auch sein, dass deine Waage anders geht als die in der Praxis, ist bei mir auch so.

Am besten ist echt, man lässt sich nur bei den VU´s wiegen, alle 4 Wochen reicht auch.

LG
Dana

3

Hallo Tanja,woher die Pfunde kommen weiß ich auch nicht,aber ich ha gerade Dein Ultraschallbild angeschaut und muß saghen,sieht ja goldig ;-)aus.
Wie ein kleines Seepferdchen.

LG Heike

4

jau, das ist ja süß#freu

8

Danke.....#hicks

Das mit dem Seepferdchen hab ich schon öfters gehört, stimmt aber..:-D

5

hallo tanja

ich würde auch sagen, dass es sicher an der waage liegt. die bei meinem fa zeigt auch immer um einiges mehr an. mach dir keine sorgen, du isst ja ganz normal!!!

lg iris

6

Ich hab in meinen beiden SS über 25kg zugenommen. Mensch mich konnte man echt rollen.Aber ich habe alles wieder abgenommen - genauso wie du es nach der SS tun wirst. Ändere ein wenig deine Ernährung, mach deine Rückbildungsgymnastik und du wirst wieder aussehen wie vorher (naja der Bauch jetzt mal ausgenommen).

Ich paß immer noch in Größe 36 und wieg bei 1,74 gerade mal 63kg.

Nach der SS ist vor der SS!!! Genieße sie jetzt in vollen Zügen, es ist ein so schönes Erlebnis (bis zum 8ten Monat) und geht so schnell vorbei.

LG und noch ein wunderschönes sonniges Wochenende
Lara

7

Hi Tanja

Also ich habe seit der SS anscheinend 7Kilo zugenommen und bin gerade in der 12SSW,frag mich wo das hinführen soll.
Bei meiner ersten SS habe ich insgesamt gerade mal 17kg,da hat man erst im 6 .Monat was gesehen und jetzt fühl ich mich schon wie ne Tonne,alles kneift,der Magen ruft nach Futter #mampf und wenn er nix bekommt wird mir schlecht und ich bekomm Magenschmerzen.
Aber naja ist ja schliesslich fürs Würmchen #baby.
Also lass lieber den Kaffee#tasse stehen und nimm den Kuchen#torte
#liebdrueck

Gruss Eva und Würmchen

9

Hallo Tanja,

also ich kann mich meinen Vorrednerinnen nur anschliessen, ausserdem hast du ja auch aufgehört zum Rauchen (APPLAUS) da verdaut man erst mal ganz anders.

Nikotin ist ein Nervengift und das lähmt auch ein wenig den Darm. Das tolle an der Sache ist, dass du zwar jetzt mehr zunimmst, aber nach der SS alles in einem Rutsch wieder abnehmen kannst, weil ja die Kilo die man während der SS zunimmt bekanntlich leichter weg gehen als die "normalen".

Dein Körper braucht die Reserven und dein Krümmel die Nährstoffe, also bitte kasteie dich nicht, das kann dich in große Schwierigkeiten bringen. ZB. ist Nährstoffmangel ein Auslöser für Präeklampsie.

Also Kopf hoch, bald gewöhnst du dich an die Rundungen und irgendwann findet man es eigentlich ganz niedlich so kugelig zu sein. Und nachher mit viel Elan an die Rückbildung, dann ist alles halb so shclimm, du liest ja selber wie entspannt manche Urbinis antworten, nimms dir zu Herzen und genies den Tag noch.

Liebe Grüße und eine shcöne Restss

Pipim 31 sssw

10

Hi Tanja,

lagerst du vielleicht Wasser ein? Ich habe es mit Wassereinlagerungen "geschafft", in den mir vergönnten 29 SSW 43 kg zuzunehmen!

Aber auch ohne Wasser: bitte keine Diät! Abnehmen kannst du hinterher immer noch.

Alles Gute, Nicole

11

Hallo

danke für Deine Antwort... hast Du denn alles wieder abgenommen??

Woran erkenne ich denn das es Wasser und nicht nur Fett ist? Das einzige was mir auffällt ist, das ich nach dem Aufstehen so geschwollene Finger habe, das ich nicht mal ne Faust machen kann (und ich probiers trotzdem immer wieder, geht nicht....)

Grüßle

Tanja

12

Hi Tanja,

das sind Wassereinlagerungen, die du beschreibst.

Geh mal auf diese Seite: www.gestose-Frauen.de

Da erfährst du mehr. Bei mir haben die Wassereinlagerungen auch schon sehr früh angefangen und meine Tochter mußte 29+2 SSW geholt werden. Aber keine Panik, meine Dicke ist topfit :-).

Ich habe fast alles wieder abgenommen. Das, was jetzt noch mehr ist, als vor der SS, sind Nichtraucherkilos :-(.

Gruß und alles Gute, Nicole

Top Diskussionen anzeigen