halsschmerzen, eukalyptusbonbons ok ?

morgen mädels,
kann man eigentlich so eukalyptusbonbons lutschen ? und habt ihr noch andere tipps???? habe volll halsschmerzen, werde krank, ich spüre das und habe auch noch wochenenddienst ....

emine

1

HI

ich habs mit Salbeitee und Bonbons gleich wegbekommen

und Wick Vaporup auf die Brust

lg
Marion

2

Mit lauwarmen Salzwasser gurgeln, aber bitte nicht runterschlucken.
Das ist nämlich ekelig! ;-)

Liebe Grüße
Gwendolin mit Dominik,Anna,Sophie und #baby boy 18+6

3

Hallo, du Arme,
hatte während meinder 1.SSW auch starke Erkältung und fragte den FA, was ich nehmen könnte. Antwort: Hausmittelchen solange es geht, nur nichts mit Eukalyptus. Leider vergass ich zu fragen, warum nicht.#schmoll

Ich nehme bei Halsschmerz, Husten, Schnupfen u.s.w. folgendes:
Salbeibonbons, Inhallieren (Topf mit heissem Wasser mit Kamillebeutel oder pur, damit unter eine Decke und los geht´s ca. 10 Minuten, 3x täglich)
und Husten- und Bronchialtee aus der Apotheke (Sidogra o.so ähnlich).
Nach dem Inhalieren nach Möglichkeit 10 Minuten Rotlicht und die "Suppe" läuft dir so raus. Und damit auch die Keime.

Mit dem Bronchialtee habe ich sogar kürzlich eine fette Bronchitis wegbekommen, bei der ich schon befürchtete, Medikamente nehmen zu müssen. Mein Hausarzt war begeistert und wollte kaum glauben, dass ich das wirklich damit geschafft habe. #huepf

LG und gute Besserung Sylvia (heute 31.SSW #huepf)

Top Diskussionen anzeigen