Behördengänge ( etwas länger)

Hallo an alle ,
wie geht es euch? Mir und meiner Krümeline geht es wieder besser.
Ich ( meine Krümeline ) und mein freund haben die ersten Behördengänge schon erledigt #huepf ( einige lassen sich schon vor der Geburtregeln:

Vaterschaftanerkennung bei zuständigen Standesamt ( ohne Anmeldung), beim Jugendamt nur mit Termin. Mitbringen müssen beide ihren Perso und der Mutterpaß. Es entstehen keine KOSTEN .
Beim Standesamt haben wir auch gleich unsere Geburtsurkunden noch einmal ausstellen lassen ( sind eine Kopie, aber da sie von Standes beglaubigt worden sind zählen sie genauso wie die Orginal Geburtsurkunde. KOSTEN : 7,00 Euro pro Urkunde.

Das gemeinsame Sorgerecht " beantragt" beim zuständigen Jugendamt, das geht nur mit Termin ( längere Wartezeit möglich, Dolmetcher kann gestellt werden)
Mitbringen muss man die Vaterschaftsanerkennung und Perso.

Beim Elterngeldantrag habe ich mir beim zuständigen Amt helfen lassen,ohne termin , ohne Wartezeit. Ich fand das sehr hilfreich, vorallem ist er jetzt richtig ausgefüllt, ich weiß welche Bescheinigungen noch feheln. Die Dame die ich hatte war sehr nett und auch wenn man nur hingeht zum ausfüllen des Antrages mit deren Hilfe ist man schon vor der Geburt willkommen #freu.

Der Kindergeldantrag liegt auch ausgefüllt zu hause.

Und eine Liste was ich von welchem Amt noch brauche,oder welche Sachen mir noch fehlen z.B. vom Arbeitgeber....all die Sachen warten jetzt zu hause bis sie zum Einsatz kommen, somit habe ich kurz vor der geburt oder nach der geburt keine hetzige lauferei...#schwitz

Liebe grüße Petra und Krümeline #baby


1

He du,

also Vaterschaftsanerkennung und Sorgerechtserklärung haben wir auch schon gemacht beim Jugendamt (übrigens bei uns ohne Termin).

Wo kriegt man einen Elterngeldantrag? Und wo muss ich mir einen Antrag auf Kindergeld holen?

liebe Grüsse

Nici + #baby girl (30. SSW) inside

8

Elterngeldantrag:

http://www.versorgungsverwaltung.nrw.de/leistungen/familienleistungen/Elterngeld/Antrag_stellen/index.php

Kindergeldantrag:

http://zope.dz-portal.de/Formularcenter/Documents/KGF001

12

super der Kindergeldantrag fehlt mir noch werd ich mir gleich ausdrucken.

lg luzi

2

hallo,

ih habt jetzt schon die Vaterschaftsanerkennung und das Sorgerecht abgearbeitet???

Haben die euch nicht komisch angeguckt, dass ihr das jetzt schon so früh macht???

Ich wollte das so in ein bis zwei Monaten machen.
Bin dann ungefähr in der 34 SSW.

LG
Dana ( 26 SSW )

3

Wir haben es in der 25.SSW gemacht, weil mein Schatz für sein Referendariat (wegen Zuweisung eines Platzes) einen Nachweis brauchte dass er bald nochmal Vater wird.

lg

Nici

5

Ich hab das sogar jetzt schon (17 SSW) gemacht ...will nicht gegen Ende der SS so viel zu erledigen haben

Außerdem kann ja auch vor der Geburt schon etwas passieren, so dass es besser ist, wenn der Vater schon amtlich ist. Hab mal ne Reportage im TV gesehen, da ist die Frau ins Koma gefallen, das Kind wurde geholt, aber der Vater hat es nicht bekommen, weil er sich nirgendwo hat eintragen lassen. Das Kind ist jetzt bei Pflegeeltern --- ist zwar nicht sehr wahrscheinlich, aber es gibt bestimmt auch noch andere Geschehnisse. Wir wollten auf Nummer sicher gehen.

Gruß
Nele

weitere Kommentare laden
4

Hallo Petra!

Danke für die Tipps!

LG
Anne

7

finds immer wieder interessant, wie sich die Behörden von Stadt zu Stadt bzw. Bundesland zu Bundesland unterscheiden #augen

Hab jetzt schon mehrfach wegen Elterngeld- und Kindergeldanträgen nachgefragt, weil ich so langsam total panisch auf alle Behördengänge reagiere.
Und mir wurde überall gesagt, ich könne jetzt noch nix machen, weil ich erst mal eine Geburtsurkunde des Kindes brauch, und dafür müsste es erstmal DA sein.

Je mehr ich versuch mich darüber schlau zu machen, um so verwirrter werde ich #schmoll

10

Aushändigen müssen sie dir den Antrag eigentlich, es geht ja um das ausfüllen und nicht darum das du jetzt schon etwas haben willst.
Bestimmte Sachen kannst du erst nach der Geburt ausfüllen ( Name des Kindes, Geburtsdatum) .

Petra

11

Ich habe mir folgende liste gemacht/ habe sie immer noch :

Elterngeld Antrag = Amt für Soziales und Versorgung
Kindergeld Antrag = Familienkasse ( Arbeitsamt )
Lohnsteuerkarte = Einwohnermeldeamt
Arbeitgeber = Elternzeit
Krankenkasse = Versicherung, vor und nach der Geburt
Vaterschaftsanerkennung = Standesamt
Sorgerecht = Jugendamt
Versicherungen für das Kind bzw. wo ist mein Kind die erste Zeit mitversichert ( z.B. ´bei meiner privaten Unfallversicherung)
Sparbuch für das Kind = bei der Bank
Anmeldung Krippenplatz
Wann braucht das Kind eine eigene Mitgliedskarte beim Sportverein , beim Deutschenjugendherbergswerk ?
Kinderarzt

Na ja eine lange Liste, abgearbeitet ist sie noch nicht...hoffe ich habe jetzt nicht s vergessen , so aus dem kopf heraus..#kratz

Hoffe ich konnte dir ein bißchen helfen

Petra + #baby

Top Diskussionen anzeigen