Wo liegt der Grenzwert zum Eisenmangel, wo ist es schon eine Anämie?

Hallo,

konnte mich auch nach meiner SS nicht mehr sammeln, meine Eisenwerte scheinen absolut im Keller zu sein.

Habe einen Bluttest am Montag machen lassen (beim Nuklearbediziner), Ergebnis wäre heute da aber der Bericht wäre noch nicht geschrieben. Deshalb möchte man mir noch gar kein Rezept ausstellen und auch nicht die Werte mitteilen.

Ein Rezept für Eisen würde ich eh nicht von meinem NUK bekommen, denn der würde ja "nur SD-Sachen und so" verschreiben. Warum wurde dann der Eisentest gemacht?

Ich soll heute Abend anrufen und dann würde man mir die Werte durchgeben und einen Bericht an meinen HA faxen. Toll, der hat heute um 11:30 Uhr schon Feierabend.

Dürfen NUK's usw. wirklich keine Rezepte für Eisen ausstellen?



Ab wann ist es schon Eisenmangel und ab wann bereits Anämie? Muss dazu sagen, dass ich voll stille.

Gibt es starke Präparate wie die Dragees bzw. die Kapseln aber in anderer Form also ohne Gelatine in den Nebenzusatzstoffen auch zu kaufen?

Ich danke euch für eure Information.

LG

1

gibts in deutschland elevit pronatal? das hab ich von meinem fa jetzt schon in der ss gekriegt. alle vitamine und die wichtigsten mineralien ...

is speziell für ss und stillzeit konzipiert.

ich war ganz froh über das präperat, weil ich schon immer an eisenmangel gelitten hab und daher ganz sicher schon jetzt mit nem erheblichen mangel zu rechnen war. aber da ist absolut ausreichend drin!

lg
sabrina

2

Hallo Sabrina,

danke dir.

Das dürfte sowas ähnliches sein wie die Neovin, das ich während meiner SS einnahm.

Aber in diesem Fall geht es um akute Beschwerden, da wird das "harmlose" Ding auch nicht viel bringen.

Ich muss die Vitamine täglich und konsequent einnehmen, auf die Dauer merkt man dann schon die Wirkung, aber jetzt brauche ich etwas, was mich schnellstens wieder auf Trab bringt.

Liebe Grüße und alles Gute

3

huhu
ich habe Anämie.
unddurch die SS noch viel schllimmer
ich muss ein Eisen Folsäure Präperat nehmen..
Plastulen N

Frag einfach mal in der Apotheke danach:-)
lg

4

Ich habe bis gestern auch Plastulen und Femibion +DHA genommen.

Bin nun aber auf Orthomol natal umgestiegen, da hier viel mehr Mineralien, Vitamine und Eisen drinn sind als in o.g. Präparaten!

Kostet allerdings eine Monatspackung 50,00 Euro.

Ist es mir aber wert!

LG Mia

6

was mich dabei stört ist, dass eine Tagesdosis aus 5 Tab. und 2 Kapseln besteht;-)..
da komm ich mir vor wie im KH.
zusätzlich zum Magnesium, Kalium, Natrium und den enoxaparinspritzen..#schwitz
ebenso, dass zwar mehr vitamine in dem Präparat sind, aber ich esse soviel Obst und gemüse, dass Das Eisenpräperat ausreicht:-)

11

leider liegst Du da im Irrtum!

Gerade in frischem Obst und Gemüse hast du erst recht zu dieser Jahreszeit nicht die nötige Tagesdosis gedeckt!!!

Ich empfehle dir Dich mal beraten zu lassen.

LG Mia

5

Hallo,

Es ist nicht zwingend entweder oder. Eisenmangel kann die Ursache für eine Anämie sein. Von einer Anämie spricht man erst wenn der Hb (der rote Blutfarbstoff) erniedrigt ist. Bei Eisenmangel ist zunächst einmal nur der Eisenwert im Blut erniedrigt.

LG Nina

7

Hallo Nina,

ich erhielt eben einen Anruf vom NUK, mein Eisenm wäre angeblich i. O.

Er liegt bei 61 und normal wären 5-204

Was sind das nur für Werte? Sagen die euch was?

Mein FA meinte, alles unter 12 wäre schlecht. Das ist dann wohl eine andere Eisen-Tabelle, die man da zugrunde gelegt hat #kratz

Danke und LG

8

Hallo,

die Eisenwerte weiß ich nicht auswendig- hängt auch vom Labor ab.
Mit unter 12 meinte er aber ganz sicher den Hb. Wenn der (bei einer Frau) unter 12 liegt ist es eine Anämie, wobei ein Wert von z.B. 11,5 oder 11 noch nicht alamierend ist. Höchstens kontrollbedürftig. Da es bei gesunden, jungen Frauen zumeist am Eisenmangel liegt wird eben schnell mit Eisen therapiert. Soange Du das gut verträgst und keine Verstopfung bekommst ist das auch echt ok und kann nicht schaden. :-)

LG Nina

weiteren Kommentar laden
10

Hallo !

Versuchs mal mit Kräuterblut von Floradix. Gibts in der Apotheke. Das ist auf natürlicher Basis und es gibt es als Saft oder Dragees.
Ich nehme es seit Beginn der SSW und meine Eisenwerte sind seitdem top.

Gruß - Patentante

12

Also ganz am Anfang habe ich auch Floradix genommen was nicht geholfen hat.

Dann bis gestern Pastulen Kapseln, was sogar von der KK bez. wird, hat auch nichts verbessert und nun nehme ich wie o.g. die orthomol natal da dass einfach alles deckt!

Sicher ist sicher.

Lg Mia

Top Diskussionen anzeigen