Gewichtszunahme bis zur 11. SSW

Hallo ihr Lieben,

mein FA hat mich ermahnt, so langsam mal an Gewicht zuzunehmen.
Startgewicht war 52,9 kg beim FA vor 4 Wochen und gestern hatte ich 51,8 kg beim FA.
Muss ich denn jetzt schon zunehmen?

Ich esse wie sonst auch, habe nur abends weniger Hunger und mag Süsses kaum noch...

Wie ist oder war das denn bei euch?

Danke schon mal ;-)

Funny

1

Hallo Funny,
ich habe bis zur 16. Woche nicht zu, anfangs sogar abgenommen. Mein FA meinte, das ist kein Problem. Außer Du startest mit Untergewicht in eine SS!

Solange Du isst, wenn Du Hunger hast, ausreichend trinkst und Dich ausgewogen ernährst, spielt die Gewichtzunehame m.M. nach keine Rolle!

Genieß es noch - viell kommen die Pfunde bald schneller, als Dir lieb ist! ;-)

LG Kristin

2

In den ersten 12 Wochen muß man nicht zunehmen.
Viele nehmen sogar noch wegen Übelkeit ab.

Ich hatte ein Startgewicht von 72kg, wiege jetzt 68,1kg. Das Baby nimmt sich das was es braucht. :-p

Glaub mir, zunehmen wirst Du von ganz allein, mach so weiter wie bisher.

LG mandy,11+5
#liebdrueck

3

Hi Funny,

er hat dich ERMAHNT???
Also das ist ja wohl der Hammer!

Bei vielen SS ist es wohl so, dass sie am Anfang abnehmen, wegen der Übelkeit etc. aber bloss weil der Arzt sagt man müsse zunehmen kann man sich doch nicht mässten??

Bei mir ist es etwas anders, Startgewicht 48,3 kg. Vor zwei Wochen beim Arzt knapp über 50. Hab also etwas zugelegt, aber ich hatte auch keine Übelkeit und hab durchweg Hunger...

LG
Melanie 11+5

4

Hi ich bin jetzt in der 10. SSW. Hab noch gar nichts zugenommen. Aber am Anfang ca 4. SSW hab ich zwei Kilo abgenommen. Das ist ganz normal das sich die Essgewohnheiten ändern.

Man sagt ja auch das man erst im zweiten drittel "richtig" zunimmt. Es sollten ja auch nur ca 10 Kilo sein die du wärend der ganzen Schwangerschaft zunimmst.

Wichtig ist halt nur das du viel trinkst und auf ne gesunden Ernährung achtest. Also mehr Obst und Gemüse.

LG Micha

5

hi funny,

bin jetzt 21. ssw und hab auch noch nix zugenommen.
hatte erstmal 3,5 kg abgenommen zwecks extremer übelkeit...
und erst seit 4 tagen bin ich wieder bei meinem ausgangsgewicht von 58,5 kg bei 1,66m.

meine FÄ sagt, bis zur 20. SSW sind so 2 kg der durchschnitt, und das baby holt sich eh, was es braucht...

das heißt, du hast ja noch ewig zeit...
sei doch froh, daß du nicht gleich so zulegst...
ich krieg als hebi immer wieder mit, wie frauen in der ss ne menge zunehmen und sich danach extrem schwertun, die kilos wieder loszuwerden...

liebe grüße, eva #ei

6

Ich muss dazu sagen, dass ich vor ewigen Jahren lange Zeit Magersucht hatte und er da vielleicht Bedenken hat...
Ausserdem ist letzte Woche mein Hund gestorben und das hat mich ziemlich runtergezogen...

9

Hallo, funny

Tut mir leid mit deinem Hund #kerze. In meiner 1. Schwangerschaft ist mein Kater an Krebs erkrankt und musste 2 x operiert werden. Das hat mich auch ganz schön runtergezogen.
Wegen dem Gewicht mach dir mal keine Sorgen, das wird schon noch mehr....

LG
cowgirl + Gummibärla 11+0#herzlich

7

hallo,

bin jetzt in der 22.ssw und habe mal wieder 500g eifach so verlohren... und habe somit gerade mal 900g seit beginn der ss zugenommen.
mach dir mal keine gedanken! die pfunde kommen noch schnell genug. wer weiß , im sommer bist du evtl froh, dass du nicht gleich zugenommen hast!#sonne#schwitz#schwitz

lg jasudan

8

Hallo Fanny

Ich bin zur Zeit in der 10 SSW, und habe 2kilo abgenommen obwohl ich weder Erbrechen oder Übelkeit habe.

Ich habe mir auch an Anfang Sorgen gemacht, weil ich auch Zwillinge bekomme.

Aber der FA hat gesagt das ist ok die Babys nehmen sich was sie brauchen.Habe ihn auch gesagt, das ich kein Apettit habe auf Essen.

LG Schneewitchen.83+#baby#baby (10SSW)

Top Diskussionen anzeigen