Mit Magnesium weniger ziehen im Bauch??

Hallo,

ich nehme ab und zu eine Tablette Magnesium vorbeugend. Schaden kann es ja nicht. Nun ist mir aufgefallen, dass mit Magnesium kaum ein Ziehen im Bauch fühlbar ist. Nehme ich das Magnesium mehrere Tage nicht fühle ich das Ziehen der Mutterbänder stärker.

Kann das sein oder bilde ich mir das nur ein??

LG
Melanie

1

Also ich glaub nicht, dass die Einnahme von Magnesium irgendwas mit dem Schmerzen der Mutterbänder zu tun haben. Wenn du insgesamt ausreichend Magnesium im Körper hast, ist die Muskulatur entspannter. Da reicht es aber nciht ab und zu mal eine Mangesiumtablette zu nehmen, sondern du mußt schon regelmäßig dafür sorgen, dass dein Magnesiumdepot im Körper immer schön voll ist.

Die Mutterbänder sind glaube ich eher mit Sehnen zu vergleichen als mit Muskeln, daher dürfte Magnesium es nicht beeinflussen. Das das Ziehen aber immer sporatisch ist, mal recht stark und mal kaum zu merken oder auch für ein paar Tage komplett weg, war bei mir auch so und ist völlig normal.

Viele Grüße
Raena
28+5

2

Hallo Melanie,

bei mir ist es auch so und ich habe meine FÄ gefragt, sie sagte, dass Mg wirkt Krampflösend und deshalb spürt man die Mutterbänder nicht so heftig, das ist nicht schlimm...

LG Danny

3

Magnesium hilft super dagegen und macht es erträglicher. Ich hatte am Anfang der SS starke Schmerzen durch das Dehnen der Mutterbänder (trotz, dass es die 2.SSW ist) und seither nichts mehr ... ausserdem beugt es noch bei Wadenkrämpfen vor und .... ganz wichtig, wenn man es regelmässig nimmt, hat man auch keine Probleme mit dem Stuhlgang!

Nehme es ziemlich hochdosiert täglich ein - kann es nur empfehlen!!

Grüsse, Tina (27.SSW)

4

Hallo Melanie,

Ich nehme tägli. eine Tbl. Magnesium, da ich ein sehr gemeines ziehen und picken im Unterbauch habe.
Meine FA hat es mir verschrieben und muß sagen es hat mir geholfen!!!!


Gruß Nadine

:-)

5

Hi
das ist richtig - mit ausreichend Magnesium entspannt sich die Gebärmutter und die Bänder besser und können sich besser schmerzloser dehnen. Also nimm es ruhig, auch Dein Baby braucht Magnesium für seinen Muskelaufbau.

Kannst ruhig täglich Magnesium zu Dir nehmen. Wenn Du Durchfall bekommen solltest, dann sind Deine Speicher voll und Du solltest die Dosis dann etwas runter nehmen. Ist aber nicht schlimm, der Körper schubst dann nur das überschüssige Magnesium raus.

LG Nita, 21+5 mit Nr.3

Top Diskussionen anzeigen