Noch jemand mit Kreislaufschwankungen...?

Hallo,
ich hatte jetzt schon ein paar Mal recht heftige Kreislaufprobleme, so auch gestern Abend.

Hatte schon etwas auf der Couch geschlafen, wollte nur noch gerade in die Küche, und als ich so an der Arbeitsplatte stehe, wird mir schwindelig und auch übel. Habe mich dann ein paar Minuten in das kalte Bad gesetzt, dann war es wieder ok.

Hatte schon vor der SS hohen Blutdruck, dieser wird auch jetzt behandelt, mit einem Präparat was erlaubt ist, doch an manchen Tagen ist mein Blutdruck dann für meine Verhältnisse recht niedrig, und dann passiert sowas.
Gestern lag es wohl auch am Blutdruck, habe gleich danach gemessen.
Das Medikament absetzen geht jedoch nicht, da ich ja meistens hohen Blutdruck habe.

Kennt jemand diese Beschwerden?

LG
DUNKI

1

Hallo Dunki,

ja das kenn ich auch. Ich habe normalen Blutdruck und trotzdem passiert es. Bei mir kommt teilweise noch ein Rauschen im Ohr vor und dann habe ich das Gefühl gleich kippe ich weg. Das ist aber in der Schwangerschaft ganz normal und auch nicht gefährlich (solange Du nicht stürzt und Dir Verletzungen zu ziehst)

Wünsche Dir noch eine schöne Schwangerschaft #liebdrueck


liebe Grüße
Janine

2

Guten Morgen,:-)
mir geht es manchmal genau so...
hatte das eigentlich aber vermehrt am anfang der SS.
aber ab und zu passiert es noch in der dusche, badewanne oder am morgen. Mein FA checkt mein blutdruck bei jedem Termin und sie meinte alles waer im "normal" bereich.

LG
-Nicole + #ei (11+4)

3

Hallo Dunki,

ich kämpfe seit meiner Pubertät eher mit tendenziell zu niedrigen Blutdruck, allerdings muss ich schon seit Jahren keine Medis mehr nehmen. Es hat sich mit dem Alter ein wenig verwachsen. Allerdings meldet sich bei irgendwelchen im Anmarsch befindlichen Krankheiten meist immer erst mal mein Kreislauf. Der sackt urplötzlich in den Keller und außer hinsetzen und Wasser trinken und abwarten hilft wenig. Geht mir jetzt in der SS auch regelmäßig so. Manchmal wird mir nach dem Treppensteigen hier zu unserer Wohnung in der 3. Etage richtiggehend schwarz vor Augen. Meine FÄ hat mir empfohlen, ruhig regelmäßig schwarzen Tee oder Kaffee zu trinken, immer in Maßen natürlich.

Ich würde mal sagen, beobachte Dich weiter gut, miss regelmäßig den Blutdruck und schau, dass Du Dich bei Anzeichen einer Kreislaufschwäche einfach hinsetzt und genügend Wasser trinkst. In der SS kommt so was nun mal relativ häufig vor. Ich denke mal, Dein Arzt wird Deinen Blutdruck sowieso schon ganz genau überwachen, wegen der Medis und so.

Also, alles Gute für Dich,
Sooza (18. SSW, ET 12.08.)

Top Diskussionen anzeigen