Ersatz für Kaffee am Morgen

Hallo liebe Fori´s

bin neu hier und werde im September Mami. Seit ein paar Tagen vertrage ich keinen leichten Kaffee mehr am Morgen. Welche Alternativen nehmt Ihr um am Morgen in Schwung zu kommen.

Vielen Dank für Eure Hilfe.

Liebe Grüße
Silke + #baby Murkelchen 12 + 3

1

Tja ich hab gar nix gemacht...

...allerdings hab ich Roibuschtee getrunken...

Gruener Tee hat auch ein wenig Koffein/Teein, das hilft Dir vielleicht auch.

Gibt nicht soooviel...

Ich durfte am Anfang keinen Kaffee jetzt muss ich Kaffee trinken.

ODER ich hab auch Tropfen bekommen u. Rosmarinoel, allerdings muss man mit dem gaaaaannnnnnzzzz vorsichtig sein.
1Tropfen auf ein Tuch u. morgens ueber die Arme verteilen, aber eh nur wenn man seeehr niedrigen Blutdruck hat.

LG Maike

2

HI

ich konnte am anfang auch keinen Kaffe richen und trinken
hab mir die ersten 4 Monate einen kakao gemacht
danach habe (bzw trinke)ich wieder 3 Tassen kaffee getrunken, weil ich auch so einen niedrigen Blutdruck habe, soll ich das lt. FA auch machen!

Lg
Marion 25SSW

3

Huhu,

hast Du es schon mit koffeinfreiem Kaffee versucht?
Oder CARO-Kaffee? Heisse Milch mit Honig oder Kakao?
Oder eine Tasse Tee, grüner oder Pfefferminz oder Rhoiboos?

Lieben Gruß,
Funny

4

Hallo Silke,
also ich bin auf Grünen Tee mit frisch gepresster Zitrone umgestiegen - das hilft bei mir auch gut gegen die leichte Übelkeit morgens, aber die verabschiedet sich eh so langsam...:-)

Liebe Grüße,
Christine + Krümel 13 + 4

5

Ich trinke jetzt koffeeinfreien Kaffee und Tee. Ab und zu aber auch mal ganz gemütlich einen Milchkaffee im Café ---- laut meiner Bücher sind sogar zwei Tassen täglich erlaubt.

Gruß
Nele

6

Vielleicht grünen od. schwarzen Tee oder irgendwas mit Guarana?

Top Diskussionen anzeigen