Schwangerschaftsdiabetes in der 30 Woche, ist noch jemand betroffen??

Hallo ihr lieben Muttis, ich habe letzte Woche durch einen Blutzucker Test bei meinem Gyn erfahren das ich einen Schwangerschaftsdiabetes habe.#heul#schmoll

Mein nüchterner Wert lag bei 78 aber der Wert nach der Glucosemischung war 183 deutlich zu hoch.:-[#heul

Meine Gyn hat mich gleich zu einem Diabetologen überwiesen,
dort wurde der Test dann wiederholt und es wurde mir bestättigt das ich Schwangerschaftdiabetes habe.#schock#schock

Ich bekam ein Blutzuckermessgerät mit und sollte 6 mal am Tag piekesen. 1 mal morgens nüchtern, dann jeweils Nach dem Frühstück vor dem Mittag nach dem Mittag vor dem abendbrot und nach dem Abendbrot. Alle Werte muss ich in ein Buch schreiben.

Der ideale Wert morgens sollte unter 90 liegen und nach dem Essen sollt er 120 nicht übersteigen teilte man mir mit.

Ich bekam auch alles erklärt wie ich mit dem Blutzuckermessgerät umgehen muss damit ich es zu hause dann richtig anwenden kann.

Ich wurde von einer Ernährungsberaterin informiert was ich besser nicht mehr essen sollte, Schocki, fette Sache, Säfte,überall wo Zucker drin ist, Weismehlprodukte wie Brötchen eigendlich alles was so wieso ungesund ist ;-)
naja, ich schaffe das schon ist nur hart wenn die Heißhungerattacken kommen.#hicks

Trinke dann einfach was oder esse Obst oder Gemüse und stelle mir vor was es leckeres sein könnte wo ich gerad Lust drauf hab.#schein;-)

Ich muss jetzt alle 14 Tage zur Kontrolle um zu sehen ob alles in Ordnung ist, da werden dann auch noch andere Blutwerte abegenommen und untersucht.

Bei mir ist der Diabetes erkannt worden weil ich in 4 Wochen 4 Kilo zu genommen habe.
Man kann diese Art von Diabetes bei der Schwangeren nur zwischen der 24 und 28 Woche fesstellen das hat was mit den Hormonen zu tun.

Vorher hatte ich insgesamt 6 Kilo in der ganzen SS zugenommen und jetzt sind es schon 10 Kilo.#heul#schmoll

Ich werde jetzt auch alle 14 Tage von meiner Gyn untersucht
ob es der kleinen gut geht es kann nicht ausgeschlossen werden das ich Frühwehen bekomme und das Kind eher kommt wurde mir gesagt. aber ich werde ja alle 14 Tage von der Gyn untersucht und mein 1 Kind war ein Frühchen wurde 8 Wochen zu früh geholt per Kaiserschnitt.

Er hat sich so gut entwickelt wird demnächst 3 Jahre und man merkt überhaupt nicht mehr das er zu früh kam.

Ist jemand hier der das gleiche durch macht oder schon mal betroffen war. Ist der Diabetes bei euch wieder weg gewesen nach der SS?

Ich bin zu 50 % gefährdeter Diabetes Kandidat (also das ich nach der SS Diabetes Typ 2 bekommen könnte)heißt das.

Ich habe zwar keinen in der Familie der Diabetes hat aber das heißt nichts, sagt der Diabetologe.

Würde mich über ein paar Antworten freuen.

Danke schon mal, sorry für den langen Text aber ich musste mir das mal von der Seele schreiben, vielleicht versteht mich ja jemand und fühlt und denkt genau so.

BIs denn eure Hexe und Zwerglinchen (30 Woche)



Hallo

Ich bin eine betroffene , muss jede Woche zum Diabetologen.
Bei mir wurde es rechtzeitig erkannt,anhand eines Glucose Test's.

Am Anfang habe ich viel geweint,weil ich einfach nur Angst hatte.Mittlerweile gehe ich sehr gelassen damit um.

Ich muss auch vor jeder Mahlzeit messen und eine halbe STD.vorher Insulin spritzen was mir anfangs sooo schwer fiel.

Bin aber seitdem gut eingestellt, und durch das Insulin sind meine Werte auch OK,wurde heute erst wieder bestätigt.

Montag hab ich Doppler US ,und habe schon bissel Angst vor.Warum weiß ich nicht.


Lass den Kopf nicht hängen,nach der SS ist es vorbei wenn es eine SS Diabetes ist.


lg Tina #baby 30.ssw

hey Tina, danke erst mal das ist lieb von dir das du zurück schreibst.

Also spritzen muss ich Gotte sei dank nicht also noch nicht bisher sind meine Werte in Ordnung immer morgens nüchtern unter 90 und nach dem Essen immer so bei 100 mal 105

das muntert mich auf das es mir nciht allein so geht.

Ich versuche locker damit umzugehen, ist noch schwer für mich das zu akzeptieren warum gerade ich.

Ich weiß ja das es nicht meine Schuld ist, das ich einen SS Diabetes bekommen habe, aber es ist eben ungerecht gearde in der SS wo man solche Lust auf bestimmt Sachen bekommt.

Naja, ich packe das schon hab ja nicht mehr lange dann ist es überstanden.

Brauchst dock keine Angst haben vor dem US, wenn du deinen kleinen Zwerg auf dem Monitor siehst wirst sehen ist alles gut und er turnt ne runde im Bauch oder winkt dir zu.#baby hey Mom alles paletti hier!

Wünsche dir alles gute für einen weiterhin guten Verlauf deiner SS #liebdrueck Nadine

huhu

ich war auch betroffen.....

ich hatte auch ss diabetes, und das war echt doof, ich musste voll diäten.

bei mir hat man das in der 20 ssw festgestellt , man hat vorher schon beim frauenarzt einen test gemacht aber der war negativ. in der 20 woche bekam ich dann wehen usw. das es mein ersten kind war und man in der 20 ssw nicht damit rechnet wusste ich nicht was das ist und bin erst am anderen tag zum kh gefahren weil es einfach immer schlimmer war. muttermund war schon auf ich hatte glück das mein kleiner noch im bauch war.

der grund, ss diabetes!!!

ich habe meinen sohn in der 26 ssw auf die welt bringen müssen weil es einfach nicht mehr auf zu halten gewesen ist. durch den ss diabetes hatte mein sohn bei der geburt

1985 gramm, was eigentlich hätten 900 ca sein sollen
und ganze 44 cm groß

für diese wochen also viel zu groß und vie zu schwer, das hat meinem sohn das leben gerettet und nach der schwangerschaft hatte ich es nicht mehr, es hat sich zum glück nicht übertragen....

heute bin ich in der 7 schwanger und hoffe nur das ich es nicht wieder bekomme


dir allesm alles liebe und gute weiterhin

liebe grüße

weiteren Kommentar laden

Hallo Hexe,

bei mir wurde der Blutzuckertest beim Gyn am Montag gemacht, ich hatte auch innerhalb 4wochen 4kilo zugenommen.
Es stellte sich heraus, dass ich nüchtern einen super Wert von 72 habe. Nach einer Stunde und dieser scheuslichen (sorry) Zuckerlösung war der Wert bei 163 und nach ner weiteren Stunde bei 148 - und diese beiden Werte sind auch nicht in Ordnung.

Somit war ich heut beim Diabetologen, hab ein Blutzuckermessgerät mitbekommen und muss nun auch immer brav messen. Werde wie du 14tägig überwacht und muss auch so ein Protokoll schreiben.

Wie du siehst, du bist nicht allein.

In meiner ersten SS hatte ich keinerlei Probs. Wo das wohl herkommt?
Naja, da müssen wir wohl jetzt durch

ich wünsch dir alles liebe

Gruß
Sabine mit Tamara (17.05.04) und Baby-Boy (ET 11.05.07)

Top Diskussionen anzeigen